fbpx

Restaurant e.t.a. hoffmann

UPDATE: Die Location ist leider dauerhaft geschlossen.

Das Restaurant e.t.a. hoffmann liegt in Kreuzberg, unweit des Mehringdamms und gehört zum 4-Sterne-Hotel Riemers Hofgarten. Von der U-Bahnstation Mehringdamm sind es nur wenige Gehminuten. Das Gebäude selbst ist unserer Recherche nach aus der Gründerzeit.

Der Name des Hotels verrät auch schon direkt eine kleine Besonderheit: An den warmen Tagen könnt ihr rausgehen in den historischen Hofgarten und es euch dort gemütlich machen. Der Hofgarten gilt übrigens als besonderes Highlight, da er unter Denkmalschutz steht.

Deutsch-französische Küche im Restaurant e.t.a. hoffmann

Das Restaurant trägt die Handschrift von Thomas Kurt und bietet gehobene deutsch-französische Küche an. Es gibt zwei Abendmenüs, die sich nach dem saisonalen Angebot der Natur richten. Jeden Abend gibt es ein Menü mit Fisch und/ oder Fleisch und eines, das komplett vegetarisch ist. Zudem kann aber auch a la Carte bestellt werden.

Was man dem Team rund um Kurt echt hoch anrechnen muss, ist die unkompliziert wie hier mit Nahrungsmittelunverträglichkeiten umgegangen wird. Hier gibt es keine bösen Blicke, kein Gehaspel, keine Ausreden, kein Gestotter – nein, der Küche werden einfach die bestellten Gerichte durchgegeben und dort wird die Zubereitung entsprechend angepasst. Vollkommen flexibel, als wäre es das normalste der Welt. Chapeau! Klar, in gehobenen Restaurants ist das selten ein Problem, aber wir hatten es dieses Mal nicht vorher angekündigt und uns hat der Umgang damit wirklich beeindruckt.

Unser 4-Gänge-Menü

Wir wählen die beiden eingangs erwähnten Menü, sprich 1x mit Fleisch für 48,00 EUR und 1x Veggie für 45,00 EUR. Und das können wir auch schon mal vorwegnehmen, die Preise sind unfassbar günstig für das wunderbar köstliche Essen, dass ihr dort serviert bekommt.

Als wir dort waren, hatten wir die Gelegenheit das „Geburtstagsmenü“ essen, denn das Restaurant e.t.a. hoffmann wurde im Oktober 13 Jahre.

Der Gruß aus der Küche war noch für uns beide gleich. Ein leichtes Kürbisschaum-Curry-Süppchen.
Rind vom Kopf bis Schwanz mit Feldsalat
Garnelengröstl mit Gnocchi und Kürbisrahm
Hirschmilchkalb mit Rahmwirsing, Quarkspätzle und kalt gerührten Preiselbeeren – das Fleisch war unfassbar zart ;)
Nougat, Passionsfrucht und Olive

 

Da ich irgendwie keine Lust auf Fleisch hatte, wählte ich die vegetarische Variante.

Rote Beete, Apfel, Meerrettich, Preiselbeeren, Hüttenkäse und Graupen
Kasprassknödel mit Schafsäckern und getrüffeltem Spinat
Gebackene Blumenkohl-Creperoulade mit Kürbis, Rosenkohlblättern und Curry-Orangencreme
Banane-Schokolade und Avocado

 

Beide Menüs waren wirklich super lecker und sehr fein in ihren Aromen. Die saisonalen Produkte wurde teils klassisch, teils modern interpretiert, waren aber stets sehr köstlich. Für nicht mal 50 EUR ist das Preis-/Leistungsverhältnis hier wirklich outstanding. Selten haben wir für so wenig Geld ein 4-Gänge-Menü mit der Qualität gegessen – so spontan fällt mir gerade ehrlicherweise gar keines ein ;)

Die klassische Atmosphäre eines gehobenen Berliner Restaurants

Als wir so an unserem tollen Tisch direkt am Fenster saßen, konnten wir uns irgendwie gut vorstellen, wie dieses Restaurant früher total angesagt war. Intellektuelle und Besserverdienende aus dem Kiez verabredeten sich abends im „hoffmanns“, um bei gutem Essen und tollen Weinen über Gott und die Welt zu sinnieren.

Die Einrichtung ist wirklich recht klassisch und zum Teil scheinen ein paar Relikte aus der Vergangenheit nicht den Weg nach draußen zu finden. Wenn man dieses Restaurant von einem Innendesigner komplett neugestalten lassen würde, wäre es garantiert ein absoluter Hotspot, bei dem man ohne Reservierung keine Chance hat. Damit meine ich nicht, dass es irgendwelche Neukölner Hipster-Restaurants kopieren soll, es soll seine Seele und seinem Namen treu bleiben, aber eben neu und modern interpretiert. Das ist aber tatsächlich der einzige größere Kritikpunkt.

 

Fazit

Das Restaurant e.t.a. hoffmann kreiert euch wunderbar schmeckende Gerichte und eine tolle Menüabfolge zu einem sehr, sehr fairen Preis. Manchmal sind die Wartezeiten zwischen den Gängen etwas länger, aber an sich ist der Service sehr aufmerksam und stets zur Seite. Wer also lecker Essen gehen möchte, aber nicht allzu viel Geld ausgeben kann oder will, sollte Thomas Kurt und seinem Team unbedingt einen Besuch abstatten.


Adresse und Öffnungszeiten vom Restaurant e.t.a. hoffmann:

Restaurant e.t.a. hoffmann
Yorckstraße 83
10965 Berlin

[wpgmza id=“395″]

 

Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.