19 C
Berlin, Berlin
Start Japaner

Japaner

Japanische Restaurants - Oft wird mit der asiatischen Küche Sushi assoziiert. Das ist natürlich nicht falsch, nichtsdestotrotz bietet die Japanische Küche so viel mehr an köstlichen Spezialitäten.

Cocolo Ramen in Kreuzberg

Ins Cocolo Ramen in Kreuzberg wollte ich schon seit einer gefühlten Ewigkeit. Der Laden ist beinahe eine Institution und so beliebt, dass man selbst am Montagabend ab 19.30 Uhr schon mal anstehen muss, um einen der begehrten Plätze zu erobern. Wir sind gerade noch so ohne zu warten durchgeschlüpft. Das Restaurant hat einen recht hohen Durchlauf und ist für...

Ushido – Japanese BBQ

Das Restaurant Ushido Japanese BBQ eröffnete Mitte 2016 in Prenzlauer Berg seine Pforten und bietet dem Gast eine Art Erlebnisgastronomie. Es arbeiten fast nur Japaner oder Leute mit japanischem Hintergrund dort, entsprechend zuvorkommend ist der Service und die zurückhaltende Einrichtung. Im Ushido bestellst du dir das, was du essen möchtest und grillst es selbst direkt am Tisch Die Restaurants mit den...

OiShii Hot Dogs

Hot Dogs kenne ich vor allem aus den USA und vom Dänemark Urlaub. Und natürlich als kleine Stärkung nach dem Besuch beim schwedischen Möbel-Riesen, wenn man statt dem Beutel Teelichter, wegen dem man ursprünglich gekommen ist, mal wieder mit Hundert weiteren Artikeln an der Kasse steht. Aber japanische Hot Dogs? Ist das authentisch? Multi-Kulti im OiShii Um dieser Frage nachzugehen, schaue ich...

Makoto

Das Makoto gibt es nicht erst seit gestern und bis vor einem halben Jahr bin ich fast täglich dort in der Ecke Torstraße/ Hackescher Markt gewesen - aber irgendwie geht das japanische Restaurant, zumindest in meiner Wahrnehmung, immer etwas unter. Durch das Takumi NINE ist mein Hunger auf gute Ramen aber deutlich gestiegen und so verschlug es mich dann doch endlich wieder...

Takumi NINE

Die letzte richtig gute Ramen-Suppe ist schon ein paar Monate her.. Damals waren wir in New York, in Chinatown, bei Bassanova.. und ziemlich begeistert. Hier in Berlin haben wir uns zum #celebrate21st im Januar auf ein neu eröffnetes Ramen-Restaurant namens Takumi NINE in Prenzlauer Berg gestürzt. Ramen im Takumi NINE In Deutschland, insbesondere in Düsseldorf, gibt es ein paar Läden, die zur "Takumi-Kette" gehören....

Hanage

// UPDATE: Das Hanage hat leider geschlossen. Mit dem Hanage hat der erste Japaner in Berlin eröffnet, der Okonomiyaki, eine Art japanische Pizza, anbietet. In der Raumerstraße unweit der Pappelallee befindet sich der kleine schlichte japanische Imbissladen, der sich auf das Angebot dieser in Japan beliebten Gerichtes spezialisiert hat. Japanische Pizza in Prenzlauer Berg Die japanische Pizza besteht hauptsächlich aus klein gehacktem...
Das Akemi hat am 1. Oktober 2014 neu eröffnet. Vorher war an gleicher Stelle das Ha Phi. Der Untertitel "Asian Soul Kitchen" lässt einen vielleicht zunächst etwas zusammenzucken - ein bisschen viel "Mission Statement" für ein Sushi-Restaurant in einer Seitenstraße. Aber: Die Karte ist originell ohne durchzudrehen und bei der Dekoration wurde unverkrampft asiatischer Stil und allgemeine Hafenrequisite gemischt.   Akemi -...

Das Pan Asia

logo-pan-asia-berlin
//Update: Das Pan Asia hat leider dauerhaft geschlossen  Das Einzige, was von der Rosenthaler Straße aus auf das Restaurant hinweist, ist das große Schild mit dem Logo über einer Tordurchfahrt, die auf einen Hinterhof führt. Das Pan Asia ist ziemlich gehypt, nicht zu letzt, weil der ein oder andere Promi hier auch ab und an anzutreffen ist. Da man Promis aber auch...

Kuchi in Berlin Mitte

kuchi-berlin-sushi-lunch
Kuchi - ein Sushi- und Grillrestaurant in Berlin Mitte Das Kuchi in Berlin Mitte bezeichnet sich selbst als Sushi- und Grillrestaurant. Wobei die Grillgerichte immer asiatischer Natur sind – ihr werdet hier also kein Steak mit Kartoffelwedges auf der Speisekarte finden. Was hingegen in Hülle und Fülle zu finden ist, ist Sushi und Sushi und Sushi und ja, auch ein paar...

Maki

Das Maki in der Torstraße Endlich haben es die Sushi-Rolls nun auch nach Berlin geschafft.  In Australien gehören sie längst zur etablierten Snackkultur, seit 2012 kommen auch Berliner in den Genuss der Sushi-Rollen, die aus der Hand gegessen werden. Klassische Seafood Rolls, aber auch Meat Rolls (mit Chicken oder Beef) stehen auf der Speisekarte des kleinen Imbissladen unweit des Rosenthaler Platzes...