Rigoletto in der Komischen Oper

Ab dem 12. Juni wird in der Komischen Oper in Berlin Mitte erneut „Rigoletto“ aufgeführt. Seit 2009 schon im Repertoir handelt es sich um eine Wiederaufnahme der Oper in italienischer Sprache in der Inszenierung von Barrie Kosky und unter musikalischer Leitung von Henrik Nánási. Für das Meisterwerk von Guiseppe Verdi gibt es an fünf Terminen im Juni und Juli Karten zu kaufen.

Rigoletto – Tickets für 16 EUR

Ihr seid unter 30? Dann könnt ihr euch freuen. Denn für die Vorstellung am 12. Juni um 19.30 Uhr gibt es für die unter Dreißigjährigen Tickets für 16 EUR! Wer Opern Fan ist, sollte jetzt zuschlagen. Und diejenigen, die bis jetzt den Besuch von Opernaufführungen nicht unbedingt zu ihren liebsten Freizeitbeschäftigungen gezählt haben, sollten auch über den Kauf eines Tickets nachdenken. Denn 16 EUR sind ein perfektes „Ich werde der Oper mal eine Chance geben – Angebot“. Außerdem ist die Komische Oper schon alleine einen Besuch wert. Regulär kosten die Karten zwischen 28 und 72 EUR.

Wer keine Zeit hat, hat ab Herbst wieder die Chance zu einem unschlagbaren Preis die Oper zu besuchen, denn dann wird es das 16 EUR Ticket für mehrere Vorstellungen geben.

Die vergünstigten Tickets können nur nicht online gebucht werden. Entweder ihr bestellt sie telefonisch ( 030 / 47 99 74 00 ) oder  kauft die Karten direkt an der Opernkasse.

Übrigens, die Komische Oper bietet 30 min vor Vorstellungsbeginn immer eine kostenlose Werkeinführung an. Sehr zu empfehlen, wenn man die Oper noch nicht kennt ;-).

drama2009150_30012drama2009150_6091drama2009150_4040


Adresse und Öffnungszeiten der Opernkasse:

[wpgmza id=“70″]