Gibt es eine Sprache, die schöner klingt als die Französische? Die Weichheit und Melodie scheinen geradezu prädestiniert für musikalische Stücke zu sein. Wenn dann noch das Thema, das die Menschheit seit jeher zutiefst fasziniert und fortwährend beschäftigt dazu kommt – die liebe Liebe – steht allen Besuchern ein großartiger Abend bevor :)

Jean-Philippe Rameau’s Zoroastre ist erstmalig in der aktuellen Spielzeit in Berlin zu sehen

Am 18. Juni 2017 starten die Aufführungen des Stückes, welches aus 5 Akten besteht und voller Dramatik und Gefühle steckt. Der Dirigent Christian Curnyn ist ein absoluter Kenner Rameaus und lockt aus dem Orchester pure Authentizität heraus. Tobias Kratzer feiert ebenso Premiere vor dem Berliner Publikum und wird übrigens 2019 auch den Tannhäuser in Bayruth inszenieren.

Inhaltlich dreht sich das Stück Zoroastre um Macht und Liebe, Rivalen und natürlich Gut gegen Böse. Das absurd-komische Drama ist mehr als Unterhaltung, es zieht euch in die Geschichte als würdet ihr ein Teil davon sein. Gleichsam ruft die Oper Zoroastre die Menschen, das Publikum oder in anderen Worten das „vernunftbegabte Wesen“ dazu auf, zu reflektieren und zu hinterfragen, um sich aus freien Stücken wieder mehr für das Gute zu entscheiden.

Wer noch mehr Infos oder sich gleich sein Ticket sichern möchte, wird hier auf der Website der Komischen Oper fündig.

Oder ihr wagt euer Glück und macht bei unserer Ticketverlosung mit, denn wir verlosen 1×2 Tickets für die Premiere am 18.06., 19 Uhr!

Schreibt uns einfach bis zum 15.06.17, 23.00 Uhr eine Mail an zoroastre@berlin-ick-liebe-dir.de mit dem Betreff Zoroastre und warum wir gerade euch zur Aufführung schicken sollen.

Teilnahmeberechtigt sind Personen ab 18 Jahren. Teilnahmeschluss ist der 15.06.2017 um 23.00 Uhr. Die Gewinner werden per Mail benachrichtig, daher benutzt bitte eine aktive Mailadresse und schaut am 16.06. auch mal in euren Spam-Ordner nach. Alle weiteren Teilnahmebedingungen findet ihr hier.

Zoroastre | © Jan Windszus

Schon gewusst? Das Abo der Komischen Oper!

Für alle Opernfans unter euch hat die Komische Oper ein Abo-Angebot bei dem ihr eure Lieblingsplätze auswählen könnt und bis zu 30% spart. Mehr Infos lest ihr hier.


Adresse der Komischen Oper Berlin:

Filter by

 

Die Komische Oper | © Jan Windszus

 

Der Artikel entstand in Kooperation mit der Komischen Oper Berlin.
Copyright Titelbild: © Jan Windszus

Antwort hinterlassen

Hier den Kommentar hinterlassen
Bitte hier den Namen eingeben