Craft Beer ist gerade in Berlin kaum noch weg zu denken. Aber auch in vielen anderen Orten und Regionen des Landes schwappt der Hype auf die Bierfans über. Wer sich bislang immer noch nicht so ganz an dieses neuartige Bier herangetraut hat, kann das auf der Berlin Beer Week vom 21. – 30.07.2017 mal endlich nachholen. Die Besinnung auf Regionalität und hochwertige Rohstoffe stoppt auch nicht vor dem in Deutschland so beliebten Hopfengetränk. Ein Glück!

Was erwartet euch auf der Berlin Beer Week?

10 Tage lang steht Berlin Ende Juli ganz im Zeichen der Berlin Beer Week. An vielen Orten in der ganzen Stadt finden Events statt, die von Wissen über Verkostungen hinzu Gesprächen mit den Brauern reichen. Die vielen Craft Beer Bars, Bier-Shops und auch Restaurants dienen dabei als Veranstaltungsort.

Das offizielle Festivalbier

Auch dieses Jahr wird es wieder ein eigens gebrautes Festivalbier geben – und es ist wirklich nur im Zeitraum der Berlin Beer Week erhältlich. Zusammen mit zwei kleineren Brauereien wurde ein Bier entwickelt, dass nicht so schwer ist wie bspw. Stouts, sondern gut trinkbar für die warmen Sommerabende. Mehr wird allerdings noch nicht verraten… :)

Eine Schifffahrt, die ist lustig… Craft Beer Dampfer Cruise

Jaaa, richtig gehört! Es geht ab aufs Schiff. Die Craft Beer Cruise ist zum 2. Mal das Eröffnungsevent, bei dem ihr Bier von 40 lokalen, nationalen und internationalen Brauereien so oft probieren könnt, wie ihr mögt. Die Fahrt geht ganz vier Stunden und ihr schippert ihr quer durch Berlin Mitte. Aber übertreibt es nicht an zu warmen Tage mit dem Biertrinken – nicht, dass ihr am Ende schneller in den Seilen hängt als euch lieb ist.

Zum Abschlussevent geht es zum Stone Brewing nach Mariendorf

Die Community rund ums Craft Beer wächst und gedeiht und so bedarf es für das Abschlussfest eine Location, die genug Platz für alle bietet. Das Gelände vom Stone Brewing Berlin ist nicht nur groß genug, sondern auch wunderschön gelegen. Ihr habt am letzten Abend noch mal die Chance ausgewählte Biere von Stone Brewing selbst, aber natürlich auch anderer Brauereien zu probieren. Für das leibliche Wohl wird ebenso gesorgt sein!

Das Gewinnspiel zur Berlin Beer Week

Und jetzt seid ihr dran: Wir verlosen 1×2 Tickets für das Opening Event „Craft Beer Dampfer Cruise“ am 21.07., ab 18 Uhr. Um am Gewinnspiel teilzunehmen, verratet uns einfach euren Lieblingsbiergarten in Berlin und schreibt es uns bis zum 13.07., 23.00 Uhr in die Kommentare unter diesem Blogartikel.

Die kompletten Teilnahmebedingungen könnt ihr hier nachlesen.

Fazit

Die Berlin Beer Week ist ein absolutes Muss für Bier- und vor allem Craft Beer Fans, denn besinnungsloses Betrinken steht hier, im Vergleich zu anderen Bierfesten, nicht im Vordergrund. Es geht vielmehr darum, sich auszutauschen, Bier erlebbar zu machen und natürlich das Bier auch zu trinken – aber eben gesitteter. Noch mehr Infos und natürlich auch Tickets findet ihr auf der Website.

24 KOMMENTARE

  1. Sehr gerne sitze ich im „Schleusenkrug“. Bei schönem Blick aufs Wasser die ausgezeichneten Speisen und auch Biere zu genießen… Einfach herrlich.

  2. Der Mauerpark ist der beste Biergarten da du alle Biersorten vom Späti in der Nähe trinken kannst.

  3. Lieblingsbiergarten: Wannseeterrassen-Biergarten – top für Sonnenuntergang .
    Grüße aus Kleinmachnow
    Jochen

  4. Da direkt bei uns um die Ecke: Stone brewing in mariendorf! :)

    Ps: ich würde die Karten gerne für meinen freund gewinnen…

  5. Spandauer Brauhaus

    Besonders schön wenn es warm ist im Garten, sonst vorne

    Wäre super könnte ich on meinen Geburtstag rein feiern

  6. Der Brachvogel am Landwehrkanal

    Biertrinken und aufs Wasser gucken – was gibt es schöneres?
    Ach ja, Biertrinken und übers Wasser schippern.

  7. James June in Friedrichshain..nicht so überlaufen, ruhig und bei mir gleich um die Ecke :-)

  8. Klunkerkranich – da geht nichts drüber!
    (im wahrsten Sinne des Wortes, denn es ist das frühere, oberste Parkdeck der Neukölln-Arcaden.)

    Positiv: kennt nicht jeder, insbesondere nicht die gegelten Muskelprotze.

    Gnadenloser Blick über Berlin, traumhafte Sonnenuntergänge, gechillte Musik vom Feinsten, lockere Gäste und für junge Eltern sogar ein Sandkasten für die Kleinsten.
    Jede Menge selbst angelegter Blumenbeete, moderate Preise, jeder quatscht mit jedem, angenehme Menschen aus der ganzen Welt – das positive Neukölln eben.

  9. Mein Lieblingsbiergarten ist der in 12587 Berlin, Bruno-Wille-Straße. Der ist so, wie ein Biergarten beschaffen sein muss, hohe Bäume, Gartenstühle, gleich um die Ecke, ein hoher Erholungswert!!!

Antwort hinterlassen

Hier den Kommentar hinterlassen
Bitte hier den Namen eingeben