Sicherlich wird der ein oder andere in letzter Zeit bei Street Food Märkten, Events oder in Bars über Biersorten gestolpert sein, die er bis dato nicht kannte. Craft Beer ist mittlerweile in aller Munde – zumindest in Berlin. Mit neuen Craft Beer Anbietern wie BRLO oder alt eingesessenen Brauereien wie das Brauhaus Lemke, das mittlerweile auch ein Berliner IPA anbietet, mischen nun individuelle Biersorten den Markt auf.

Und mit Einzug des Craft Beers entstehen natürlich immer mehr Craft Beer Bars in Berlin. Wir haben hier einen Überblick über unsere liebsten Craft Beer Bars zusammengestellt. Es werden bestimmt in der nächsten Zeit noch einige Folgen ;-).

Die besten Craft Beer Bars in Berlin mit Adresse und Öffnungszeiten

01 | ZUM STARKEN AUGUST | Prenzlauer Berg

Eine außergewöhnliche Craft Beer Bar an der Schönhauser Allee. Neben den wechselnde Sorten vom Fass, stehen zahlreiche weitere Sorten auf der Karte. Das größte Angebot kommt aus Deutschland und den USA. „Normale“ Getränke gibt es natürlich auch, das Angebot an Essen beschränkt sich dagegen nur auf wenige Snacks. Zu empfehlen ist das frisch gemachte, salzige Popcorn. Das teuerste Flaschenbier (0,65 Liter) kostet 15 EUR. Ansonsten liegen die meisten Craft Beer Sorten zwischen 4,00 und 5,00 EUR. Und was ist nun so wirklich außergewöhnlich? Das Ambiente und die Atmosphäre. „Menschen Biere Sensationen“ – der Spruch am Eingang  hält was er verspricht. Eine „Zirkus-Craft-Beer-Bar“ mit Shows und toller Stimmung.

  • Atmosphäre | Bunt, schrill und aufregend
  • Preisniveau | Craft Beer ab 4,00 EUR/ 0,3l
  • Raucherbar | Nein
  • Besonderheit | Burlesque-Shows
  • Öffnungszeiten | Mo-So: ab 17.00 Uhr

02 | HOPFENREICH | Kreuzberg

Auch hier geht es nur um das Bier. Selbst die Deckenlampe und Wandbemalung lassen keinen Zweifel daran. Hungrig sollte man das Hopfenreich nicht betreten, denn Essen und Snacks werde nicht angeboten. Die 2014 eröffnete Craft Beer Bar in Berlin bietet in den drei Räumen viel Platz für Bierliebhaber. Insgesamt werden 22 Biere vom Fass angeboten, zudem gibt es eine weitere Auswahl an Flaschenbieren und das Craft Beer of the Week. Langweilig wird es dem geneigten Bierfan im Hopfenreich sicherlich nicht.

  • Atmosphäre | Geräumig, rustikal
  • Preisniveau | Craft Beer ab 2,80 EUR/ 0,3l
  • Raucherbar | Nein
  • Besonderheit | Tastings für bis zu 12 Teilnehmer
  • Öffnungszeiten | Mo-So: ab 16.00 Uhr

03 | MONTEREY BAR | Prenzlauer Berg

Die Monterey Bar an der Danziger Straße kann schon mal etwas überfordernd wirken. Sage und schreibe 250 Biersorten aus Deutschland und der ganzen Welt stehen auf der Karte. Wer hier nicht das passende Craft Beer aus der Dose (!), Flasche oder Zapfhahn findet, wird wohl auch in keiner anderen Bar mehr fündig. Die Monterey Bar gehört mit seiner Eröffnung im Jahre 2013 schon zu den “alten Hasen” in der Berliner Craft Beer Bar Szene. Das Ambiente ist entsprechend urig und eher im Eckkneipenstil gehalten. 

  • Atmosphäre | Urig, Außenplätze
  • Preisniveau | Craft Beer ab 3,00 EUR/ 0,3l
  • Besonderheit | 120 Craft Beer Sorten
  • Raucherbar | Ja
  • Öffnungszeiten | Mo-So: ab 17.00 Uhr

04 | KASCHK | Mitte

Das Kaschk ist Café und Craft Beer Bar in Berlin Mitte in einem. Zu finden ist das Kaschk direkt am Rosa-Luxemburg-Platz. Während die Location tagsüber eher ein Café ist, wird sie abends dann zur Craft Beer Bar. Der Fokus liegt vor allem auf nordische und deutsche Sorten. Es gibt Kleinigkeiten zu Essen und im Keller befindet sich eine Shuffle Board, so dass Langeweile mit Sicherheit nicht aufkommt. 

  • Atmosphäre | Gemütlich, viele urige Holzmöbel, kleiner Außenbereich auf dem Hinterhof
  • Preisniveau | Craft Beer ab 3,50 EUR/ 0,3l
  • Raucherbar | Nein
  • Besonderheit | Shuffle Board im Keller
  • Öffnungszeiten | Mo-Fr: ab 8.00 Uhr, Sa-So: ab 10.00 Uhr

05 | HOME | Friedrichshain

Das Home ist eine ebenso gemütliche Craft Beer Bar in Berlin Friedrichshain mit echter Wohnzimmeratmosphäre im Stil britischer Pubs und guter Musik. Es gibt 8 Sorten vom Fass und ca. 30 Sorten aus der Flasche – vorausgesetzt es gibt keine Lieferschwierigkeiten. Bei unserem Besuch war das leider der Fall und das Angebot war etwas begrenzt. Das Publikum ist in der Home Bar ist international und bunt gemischt.

  • Atmosphäre | Gemütlich, wie ein verlängertes Wohnzimmer
  • Preisniveau | Craft Beer ab 3,80 EUR/ 0,3l
  • Raucherbar | Nein 
  • Besonderheit | Regelmäßige Veranstaltungen
  • Öffnungszeiten | Mo-Sa: ab 17.00 Uhr

06 | BIRRA | Prenzlauer Berg

Seit April 2016 gibt es in Prenzlauer Berg exklusives Craft Beer und verschiedene Vorspeisen aus Italien. Neben 16 Zapfhähnen hat das Birra als einzige Craft Beer Bar in Berlin außerdem 3 traditionelle Handpumpen. In gemütlicher, uriger Atmosphäre und mit leidenschaftlichem Personal kann man hier Craft Beer von zwei der größten italienischen Braumeistern erleben. Zwar sind sie direkt an der Straße, aber im Sommer lässt es sich im Birra dennoch ganz prima draußen sitzen.

  • Atmosphäre | Urig, jede Menge Bierplakate an den Wänden, Außenplätze
  • Preisniveau | Craft Beer ab 3,00 EUR/ 0,3l
  • Raucherbar | Nein
  • Besonderheit | Italienische kalte Vorspeisen 
  • Öffnungszeiten | Mo-So: ab 18.00 Uhr

07 | BRLO BRWHOUSE | Kreuzberg

Eine außergewöhnliche Location ist das BRLO Brwhouse. Am Gleisdreieck reihen sich diverse Schiffscontainer zu einem großen stählernen Gebäude auf. Anfang 2017 eröffnete das BRLO-Team hier ihr neues Zuhause, in dem es neben den BRLO Sorten immer auch Tap Takeovers anderer Brauereien zu verkosten gibt. Und weil es im Sommer schöner draußen ist, gibt es einen ganzen Biergarten als Außenbereich. Eine Besonderheit ist sicherlich auch die Gastronomie, denn im BRLO Brwhouse werden tolle Köstlichkeiten serviert, die weit über das normale Brauhaus-Speisenangebot hinaus gehen.

  • Atmosphäre | Modern, stylisch, kommunikativ, großer Biergarten
  • Preisniveau | Craft Beer ab 3,00 EUR/ 0,3l
  • Raucherbar | Nein
  • Besonderheit | Moderne Braugaststätte, großer Biergarten
  • Öffnungszeiten | Di-Fr: ab 17.00 Uhr, Sa-So: ab 12.00 Uhr

08 | STONE BREWING BERLIN | Prenzlauer Berg

Lange Zeit hatten Bierliebhaber auf dem Stone Brewing Berlin Gelände in Mariendorf die Möglichkeit nicht nur Biere zu verkosten, sondern gleich eine Brauereitour zu machen. Ab dem 1. Mai 2019 geht das Areal jedoch über in die Hände der englischen Brauerei BrewDog. Aber keine Angst, die großartige Stone Brewing Biere könnt ihr anschließend immer noch genießen – und zwar im Stone Brewing Taproom in Prenzlauer Berg. Dort erwartet euch ein gemütlicher Innenraum und viele Plätze im Außenbereich. Neben den hauseigenen Bieren, gibt es auch Gastbrauereien und für das leibliche Wohl ist auch stets gesorgt.

  • Atmosphäre | Innen urig und eher dunkel, aber gemütlich, Außenplätze
  • Preisniveau | Craft Beer ab 4,90 EUR/ 0,3l 
  • Raucherbar | Nur draußen
  • Besonderheit | Kunstausstellungen
  • Öffnungszeiten | Mo-Fr: ab 15.00 Uhr, Sa-So: ab 12.30 Uhr

09 | DOLDEN MÄDEL | Kreuzberg

Das Braugasthaus Dolden Mädel ist urig und hat 20 verschiedene Biere vom Fass, die täglich wechseln. Wer sich nicht entscheiden kann, darf sich auch hier vom Team eine Auswahl von 5 Bieren zur Verkostung zusammen stellen lassen. Im Gegensatz zu einigen anderen Craft Beer Bars ist das Dolden Mädel kein Produzent von Craft Beer. Kein Braugasthaus ohne Essen – wer jetzt an Schweinshaxe denkt, liegt allerdings falsch. Von Fleischgerichten aus dem Smoker über veganes Curry und Schnittchen ist alles dabei.

  • Atmosphäre | Sehr geräumig, kommunikativ, urig, Holzmöbel
  • Preisniveau | Craft Beer ab 2,90 EUR/ 0,3l
  • Raucherbar | Nein 
  • Besonderheit | Braugasthaus, wechselndes Bierangebot
  • Öffnungszeiten | Mo-So: ab 11.30 Uhr

10 | MIKKELLER | Mitte

Anfang 2017 gesellte sich Mikkeller zu den hiesigen Craft Beer Bars. Die dänische Brauerei in der Torstraße in Mitte hat eine Vielzahl eigener Biere on tap. Von IPA über Pale Ale und Stouts hinzu Sours und Fruchtbieren. Etwa 20-24 Sorten stehen regelmäßig wechselnd zur Auswahl. Die Einrichtung ist hell und skandinavisch gehalten. An warmen Tagen kann man auch gut draußen vor dem Laden sitzen. Die Preise liegen zwischen zwischen 5,50 und 10,00 EUR für das 0,5 l Glas – nicht ganz günstig, aber es geht auch mehr um Genuss als um günstiges Bier im Mikkeller – und auch in den anderen Craft Beer Bars.

  • Atmosphäre | Skandinavisch, unaufgeregt, Außenplätze 
  • Preisniveau | Craft Beer ab 5,50 EUR/ 0,5 l
  • Raucherbar | Nein
  • Besonderheit | Moderne, skandinavische Atmosphäre, internationales Publikum
  • Öffnungszeiten | Mo-So: ab 15.00 Uhr

11 | MUTED HORN | Neukölln

Das Muted Horn in Neukölln ist eine Mischung aus Craft Beer Bar und Brettspieleparadies, denn davon warten jede Menge auf euch. Die Atmosphäre ist heimelig und die Ledersofas laden zum Hinflezen ein – praktisch wie Zuhause, nur etwas öffentlicher. Mehr als 20 Biersorten vom Fass stehen zur Auswahl, wobei das Muted Horn selbst kein Produzent ist. Die Preise bzw. die ausgeschenkte Menge variiert je nach Bier und Alkoholvolumen und bewegt sich grob zwischen 3,50 – 6,20 EUR für 0,2-0,4l. 

  • Atmosphäre | Gemütlich, Neuköllner Flair mit Betonwänden, Ledersofas
  • Preisniveau | Craft Beer ab 3,50 EUR/ 0,4l
  • Raucherbar | Nein
  • Besonderheit | Essen kann mitgebracht oder bestellt werden
  • Öffnungszeiten | Mo-Fr: ab 17.00 Uhr, Sa-So: ab 15.00 Uhr

12 | BREWDOG | Mitte

Das BrewDog gehört zu den Craft Beer Bars in Berlin mit ziemlich viel Platz. Der Innenraum ist echt geräumig und super stylisch eingerichtet. Zudem gibt es einige Außenplätze für die warmen Tage. Angeboten werden 30 Biere vom Fass und darüber hinaus noch viele weitere Flaschenbiere. Neben den hauseigenen BrewDog-Bieren, wechseln sich verschiedenen Brauereien aus Deutschland und der Welt ab. Ab dem 1. Mai 2019 gehört das ehemalige Gelände von Stone Brewing Berlin in Mariendorf ebenso zu BrewDog. Nach einer Schließzeit von 6-8 Wochen wird der Betrieb dort im Sommer 2019 wieder aufgenommen. Sobald wir weitere Infos haben, halten wir euch hier natürlich auf dem Laufenden.

  • Atmosphäre | Modern, stylisches Industrial-Design, Außenplätze
  • Preisniveau | Craft Beer ab 4,50 EUR/ 0,3l
  • Raucherbar | Nein
  • Besonderheit | Hausgemachte Steinofenpizza
  • Öffnungszeiten | Mo-So: ab 12.00 Uhr

13 | VAGABUND BRAUEREI | Wedding

Die Vagabund Brauerei gehört drei Amerikanern, die vor Ort in Wedding ihr Vagabund Bier brauen. Den Start verdanken sie einer Crowdfunding-Aktion, ohne die die Gründung gar nicht möglich gewesen wäre. Der angeschlossene Taproom hat 6 Biere vom Fass und einige weitere Craft Beer Sorten. Die Leidenschaft steht mehr im Vordergrund als eine super durchgestylte Location. Es wirkt alles sehr down-to-earth, was im sonst doch immer sehr hippen Berlin eine willkommene und entspannte Abwechslung ist. 

  • Atmosphäre | Schlicht gehaltener Innenraum, Außenplätze
  • Preisniveau | Craft Beer ab 2,90 EUR/ 0,3l
  • Raucherbar | Nein
  • Besonderheit | Braukurse für 125 EUR p.P.
  • Öffnungszeiten | Mo-Fr: ab 17.00 Uhr, Sa-So: ab 13.00 Uhr