Auch wenn die Bayern sicherlich das Bundesland mit dem größten Bierkonsum in Deutschland sind, so hat man das Gefühl, dass die Berliner in Punkto Biertrink-Gewohnheit den Bayern in Nichts nachstehen. Zudem scheint es auch mittlerweile für jeden Berlin Besucher zwischen 20 und 30 Jahren zu den „Dingen, die du unbedingt in Berlin machen musst“ gehören, schon ab mittags mit einer Flasche Bier in der Hand durch Berlin Friedrichshain zu schlendern.

Und was ist das Hauptstadt-Bier? Das „Berliner Pilsner“ natürlich ;-).

Die ehemalige Ost-Berliner Brauerei macht gerade mit einem überdimensional großen Bierglas auf sich aufmerksam.

Zusammen mit XI-Design ist ein 22 m hohes und 5,10 m breites Bierglas an der Hauswand Brückenstraße 10 B / Ecke Rungestraße zwischen der Jannowitzbrücke und dem U-Bahnhof Heinrich-Heine-Straße entstanden.

Ganze 4 Tage und 150 Sprühdosen hat es gebraucht, bis dieses „kleine“ Bierkunstwerk nun die Hauswand an der Brückenstraße ziert. Berliner Pilsner setzt dem Ganzen noch die Krone auf, nämlich mit einer Sprühanlage, die in der Woche vom 04. – 10.09. täglich ab 16.30 Uhr eine echte Schaumkrone produziert.

Berlin, du bist so wunderbar

Mein persönliches Highlight ist aber etwas Anderes.

„Berlin, du bist so wunderbar“ – den Werbeclaim der Berliner Pilsner Kampagne können wir als „Berlin Ick Liebe Dir“ natürlich sofort unterschreiben.

Aber da natürlich nicht nur Berlin, sondern sicherlich viele Menschen und Orte in eurem Leben wunderbar sind, habt ihr die Möglichkeit euch für 30 Sekunden auf der Hauswand zu verewigen.

Bis zum 1. Oktober könnt ihr täglich zwischen 19.30 und 22.00 Uhr eine SMS an die Nummer 32222 mit dem Kennwort „Wunderbar“ LEERZEICHEN „Namen“ schicken. Und kurze Zeit erscheint der Name in ca. 4 m Breite und 1 m Höhe an der Hauswand. Die Aktion ist natürlich kostenlos, abgesehen von den Mobilfunk-Gebühren, die eventuell für den Versand der SMS anfallen.

Also, liebe Berliner, wer oder was ist in eurem Leben wunderbar? Wir sind gespannt.

Der Artikel ist in Kooperation mit Berliner Pilsner entstanden.