Meeet

Meeet ist kein Coworking Space im herkömmlichen Sinne. Hier werden nicht nur Arbeitsplätze in großen Gemeinschaftsräumen angeboten, sondern einzelne Räume, die sich vor allem für Seminare, Therapiestunden oder Besprechungen hervorragend eignen.

Coworking für Coaching, Beratung und Training im Meeet

Auf über 300 m² erstreckt sich der Coworking Space in Mitte und bietet mit insgesamt sechs Räumen Platz für verschiedenste Bedürfnisse.

Meeet-Gründer Frank Spandl hat jeden einzelnen Raum selber entworfen und so einen Coworking Space geschaffen, in dem kreatives und entspanntes Arbeiten Hand in Hand gehen.

Mit Lego zum Erfolg

Jeder der sechs Räume hat ein eigenes Thema, so gibt es die Räume Inspire, Think, Play, Work, Study und den Pavillon, in dem bis zu 60 Leute Platz finden.

Die Kreativität spürt man in der Einrichtung eines jeden einzelnen Raumes. Im Raum Play zum Beispiel, gibt es eine große Legowand und Tische, an denen die Coworker mit ihren Kunden Ideen anhand von Legomodellen visualisieren können.

Der Raum Study hingegen ist weniger verspielt, dafür gestaltet im Schulklassen-Design, in Anlehnung daran, dass in dem Gebäude in der Chausseestraße 86 einmal die Humboldt-Universität beherbergt war.

Flexible Nutzung und Vorteile dank Meeetgliedschaft

Was die Arbeitszeiten angeht, kann der Coworker, oder wie er bei Meeet genannt wird, das Meeetglied, flexibel wählen, wann und wie oft er einen Raum nutzen möchte. Auch die einmalige Nutzung eines Raumes ist hier kein Problem und fesselt nicht an irgendeinen Langzeitvertrag.

Für alle, die die Räume bei Meeet häufiger nutzen wollen, gibt es zwei verschiedene Meeetgliedschaften: die Basis- und die Premium-Meeetgliedschaft. Hier genießt der Coworker für wenig Geld viele Vorteile, zum Beispiel Rabatt auf die Raummieten und kostenfreie Stornierungen.

Berlin-Meeet-Coworking-Spaces-Mitte-Raum1 Kopie Berlin-Meeet-Coworking-Spaces-Mitte-Raum2-Play Kopie Berlin-Meeet-Coworking-Spaces-Mitte-Raum1 (1) Kopie

Meeet – Kreatives Arbeiten an zwei Standorten in Berlin

Wer also einen Platz zum Arbeiten sucht und dabei zwischen einer Vielfalt von kreativ eingerichteten Räumen sucht, die für jeden Anspruch etwas Passendes bieten, dem sei Meeet ans Herz gelegt. Meeet gibt es zwei Mal in Berlin und lässt so keine Wünsche offen, wenn es um’s Arbeiten in einem kreativen Umfeld geht.

  • Basis-Meeetgliedschaft: 15,00 €/Monat
  • Premium-Meeetgliedschaft: 25,00 €/Monat
  • Öffnungszeiten: Mo – So: 9:00 – 22:00 Uhr
  • Service: Geschäftsadresse, breites Serviceangebot
  • Ausstattung: zusätzliche Ausstattung zu jedem Raum buchbar (Beamer, Moderationsausstattung, Getränke, etc.)
  • Lage: Gehminuten von U-Bahnhof Schwartzkopffstraße
  • Extras: verschiedene Events

Hier geht es zur Übersicht mit den besten Coworking Spaces in Berlin.

Berlin-Meeet-Coworking-Spaces-Mitte-Pavillon Kopie Berlin-Meeet-Coworking-Spaces-Mitte-Raum2-Play (1) Kopie Berlin-Meeet-Coworking-Spaces-Mitte-Küche (1) Kopie Berlin-Meeet-Coworking-Spaces-Mitte-Eingang Kopie

[wpgmza id=“284″]