fbpx

Table of Visions

Table of Visions ist ein Coworking Space, der seit 2012 existiert. Seitdem wird hier kleinen Start Ups und kreativen Köpfen ein umfangreich ausgestatteter Arbeitsplatz direkt im Herzen von Berlin geboten.

Bei Table of Visions liegt der Fokus klar auf dem Netzwerken und Ideen und Erfahrungswerte teilen, damit verschiedenste Projekte entstehen und vorangebracht werden können. Und genau das hat bisher immer gut funktioniert.

Table of Visions – der Coworking Space für Start Ups und Kreative

Das Netzwerken scheint in diesem Coworking Space auch ganz einfach. Mit einer Fläche von 220 m², gehört Table of Visions zu den kleineren Coworking Spaces in Berlin. Hier teilen sich die Coworker ein helles Großraumbüro und sind so immer perfekt miteinander vernetzt. Nicht zuletzt wegen der offenen Struktur und der damit verbundenen Einfachheit des Gedankenaustauschs, sind bei Table of Visions in den letzten Jahren schon einige Gemeinschaftsprojekte innerhalb der Community entstanden.

Berlin-Table of Visions-Coworking-Spaces-Mitte-Desks (3) Berlin-Table of Visions-Coworking-Spaces-Mitte-Meetingraum (2) Berlin-Table of Visions-Coworking-Spaces-Mitte-Meetingraum (1)

Beim Tischtennis-Match den Kopf frei kriegen

Damit die Community Mitglieder von der Arbeit mal den Kopf frei bekommen können, veranstaltet Table of Visions auch regelmäßig Events, zum Beispiel als Gastgeber für die Start Up-Talkshow „Friday at six“ oder im Jahr 2013, dem Grand STARTUP Slam, einem Tischtennisturnier für Start Ups. Tischtennis können die Community Mitglieder übrigens auch zwischendurch mal spielen, denn im Coworking Space steht immer eine Tischtennisplatte für das nächste Match bereit.

Individuelle Bedürfnisse erfordern individuelle Lösungen

Table of Visions weiß: so verschieden die Community Mitglieder sind, so verschieden sind auch ihre jeweiligen Projekte und die damit zusammenhängenden Anforderungen an den Arbeitsplatz. Deswegen ist man hier immer bemüht diesen individuellen Anforderungen gerecht zu werden. Ein Arbeitsplatz kann ab einem Monat oder auch langfristig genutzt werden. Die Preise für den jeweiligen Arbeitsplatz kann man direkt bei Table of Visions anfragen.

Berlin-Table of Visions-Coworking-Spaces-Mitte-Desks (2)

Bei Table of Visions ist alles inklusive

Neben tollen Events, einem lockeren Umgang untereinander und einer super Lage, bietet Table of Visions seinen Mitgliedern auch einen umfangreichen Service an. Kaffeemaschine, Drucker, Kopierer und Scanner, Meetingraum und abschließbare Schränke sind im Preis enthalten. Für sein Mittagessen muss jedes Mitglied selbst sorgen, aber dafür gibt es eine voll ausgestattete Küche. Und wer nicht selber kochen möchte, der findet in unmittelbarer Nähe des Spaces viele Cafés und Restaurants.

  • Preise: Für individuelle Arbeitsplatzlösungen und Preise, wendet man sich direkt an Table of Visions
  • Service: Tisch, Stuhl, Lampe, Internet, Nutzung der Meetingräume, 24/7-Access, Schließfächer, Drucker und Kaffee inklusive
  • Ausstattung: voll ausgestattete Konferenzräume und Küche
  • Lage: direkt am U-Bahnhof Rosenthaler Platz, 2 Stationen vom Alexanderplatz entfernt
  • Extras: Events, volle Ausstattung ohne Aufpreis

Hier geht es zur Übersicht mit den besten Coworking Spaces in Berlin.

Berlin-Table of Visions-Coworking-Spaces-Mitte-Desks (1) Berlin-Table of Visions-Coworking-Spaces-Mitte-Küche Berlin-Table of Visions-Coworking-Spaces-Mitte-Küche (1)

 

[wpgmza id=“286″]