Start Internationale Küche

Internationale Küche

Internationale Küche, was ist das eigentlich? Oft vereinen wir die Traditionen verschiedenster Landesküchen ohne bewusst darauf zu achten, woher die Produkte, die Verarbeitungsweisen, die Rezepte eigentlich ihren Ursprung haben. In Folge der Globalisierung, vor Allem im 19. und 20. Jahrhundert, hat sich viel vermischt und es ist heute beispielsweise selbstverständlich geworden in Deutschland Spaghetti mit Tomatensoße zu essen. Dönerfleisch im Brot zu essen war auch die Idee eines Deutsch-Türken in Berlin, der auch so zwei Traditionen miteinander verband und heute ist Döner zum beliebtesten Street Food Deutschlands avanciert. In vielen Gerichten lassen sich verschiedene Küchen problemlos kombinieren, wie zum Beispiel auf Sandwiches oder ganz aktuell im Trend in Bowls.

Internationale Küche | Zahlreiche Varianten

Auf Grund dieser unendlichen Kombinationsmöglichkeiten ist die internationale Küche aber auch kaum greifbar: eigentlich ist alles was wir heute essen auf irgendeine Art und Weise international. Nicht mal Kartoffeln stammen ja ursprünglich aus Deutschland, obwohl sie hierzulande lange das Grundnahrungsmittel schlechthin waren. Nach einem aktuellen Trend werden sie gerade von den weniger regionalen Süßkartoffeln abgelöst, so gibt es von jedem Kartoffel-Produkt inzwischen eine Süßkartoffel-Alternative, ob Pommes oder Püree, alles ist denkbar. Allerdings gibt es auch eine Gegenbewegung, die den Fokus wieder mehr auf lokal anbaubare Produkte legen will, nicht aus patriotischen Gründen oder Nostalgie, sondern aus einer umweltbewussteren Perspektive. Regional einzukaufen heißt aber nicht, sich kulinarischen internationalen Einflüssen zu entziehen: das ist heute gar nicht mehr möglich.

Restaurants mit internationaler Küche

Berlin ist kulinarisch breit aufgestellt, sehr viele Landesküchen werden hier vereint. Ob portugiesisch, indonesisch, mexikanisch, polnisch oder etwas ganz anderes: wer sucht, der wird finden. Natürlich gibt es auch viele Restaurants, die verschiedene Küchen unter ein Dach bringen und so mit neuen Geschmackserlebnissen experimentieren. Die meisten asiatischen Restaurants zum Beispiel bilden die Vielfalt mehrerer Küchen ab. Auch die meisten Schnell-Restaurants und Imbisse bilden oft unterschiedliche Traditionen ab, man kann ja zum Beispiel in vielen Döner-Läden auch Pizza kaufen. Hier zeigt sich wieder, dass Berlin das Zuhause vieler Kulturen ist und dieser Umstand sich auch in der Vielfältigkeit des kulinarischen Angebots präsentiert.