Das Tech Open Air aka. TOA Berlin geht von 11. – 14.07. in die nächsten Runde. Lasst euch vom kleinen Wörtchen „Tech“ nicht abschrecken! Das TOA hat weit mehr zu bieten als nur Technologiethemen.

Speaker aus der ganzen Welt von führenden, etablierten Unternehmen, Start Ups, aber auch Organisationen und Unis bereiten Vorträge, Diskussionen und Panels für euch vor. Alle, die sich auch nur annähernd für digitale Themen, Entrepreneurship, Wissenschaft, Kunst und Kultur interessieren, sollten sich das Event nicht entgehen lassen.

Das Funkhaus verwandelt sich während der TOA 2017 in einen kunterbuntes Entdecker-Paradies

Erinnert ihr euch an die Momente in der Kindheit, wenn man aufregende Orte kennenlernt und neugierig seine Umgebung erkundet? So ungefähr verhält es sich auch mit dem Funkhaus während der der TOA 2017. Im Außenbereich gibt es diverse Workshops und vor allem Start Ups wird Platz gegeben, um sich einem breiten Publikum vorzustellen. Sitzecken und kleine Bühnen sorgen draußen für jede Menge Input. An vielen Ecken habt ihr die Möglichkeit euch weiterzubilden, neuen Konzepten und Ideen zu lauschen oder Menschen vor Ort kennenzulernen. Ihr könnt euch wirklich den absoluten Overkill an Informationen zuführen, wenn euer Gehirn in der kurzen Zeit so viel aufnehmen kann ;)

Die Räumlichkeiten innen füllen sich nicht nur mit jeder Menge Know-How – allein das Interieur ist so beeindruckend, dass die Aufmerksamkeit zu Beginn ständig zwischen Hören und Sehen Schwankt ;)

Die TOA-Satellites verteilen sich in ganz Berlin

Nicht nur das Funkhaus ist ein Ort der TOA – ganz Berlin verwandelt sich in viele kleine TOA-Locations. Jeder der möchte, kann im Rahmen der TOA sein ganz eigenes Event aufsetzen. Umfang und Themen sind frei, ebenso wie die Teilnahme. Nur schnell muss man sein, damit die Tickets nicht weg sind. Die Satellites sind zum Teil in kleineren Räumlichkeiten, in denen manchmal nur 20 Leute rein passen. Es lohnt sich also früh genug die Session auszuchecken und sich zu registrieren.

Wir waren 2016 zum ersten Mal dort und glaubt uns, es ist eine der besten Konferenzen in dem Bereich! Dazu kommt, dass es sehr, sehr, sehr international ist. Leute aus vielen Ländern dieser Welt sind vor Ort und zu Gast in Berlin.

Tickets und noch viel mehr Infos lest ihr auf der TOA-Website.


Adresse vom TOA 2017:

[wpgmza id=“459″]