fbpx

Italienische Köstlichkeiten im Amore Store in Neukölln

Der kleine, italienische Laden Amore befindet sich in bester Kreuzköllner Lage und öffnet seine Pforten mittlerweile seit zwei Jahren für uns. Hier bekommst du nicht nur Pasta, Saucen und Oliven, sondern auch Schreibwaren, Spielzeug, Kochutensilien oder Socken aus dem schönen Land im Süden.

Inhaberin des süßen Ladens ist Kerstin, die ursprünglich als Grafikerin tätig war. Da sie irgendwann nicht mehr ganz so glücklich mit diesem Job war, überlegte sie hin und her und schmiedete immer wieder neue Ideen, was sie stattdessen tun könnte. Da sie selbst gerne kocht, gründete sie vor einiger Zeit einen Supperclub – das hat zwar Spaß gemacht, war aber auch nicht ganz das Richtige. Irgendwann kam der Italien-Liebhaberin die Idee von einem italienischen Lädchen in den Kopf – laut ihrem Mann die beste Idee, die sie seit Langem hatte.

Der Laden ist eine kleine Italien-Oase mitten in Neukölln

Ein Stück Italien in Neukölln

Da ihr die Idee nicht mehr aus dem Kopf ging, machte sie sich auf die Suche nach einer passenden Örtlichkeit und erwarb völlig unverhofft den ersten Laden, den sie besichtigte. Nachdem sie die letzten Jahre oft in Italien unterwegs war, lernte sie viele der regionalen italienischen Produkte kennen – auch die, die die in Deutschland nicht so bekannt und leicht zu ergattern sind. Genau diese wollte sie nun in ihren Amore-Store holen und fing an den Laden mit den ersten Waren zu bestücken. Zunächst war das Sortiment noch recht überschaubar und die Regale nur halb gefüllt. Nach und nach aber erweiterte sie das Sortiment – mittlerweile ist jede Ecke des Ladens mit tollen Artikeln gefüllt.

In den Regalen findet man viele Leckereien und guten Vino

Der kleine Laden besteht aus zwei Räumen. Im ersten kommen wir ganz auf unsere kulinarischen Kosten. Verschiedene Sorten Pasta, Saucen, Antipasti, Süßigkeiten und Weine füllen die vier Wände aus und auch eine kleine Frischetheke mit Fleisch und Käse gibt es hier. Im zweiten Raum finden sich viele weitere Schätze aus dem sonnigen Süden. In den Regalen tümmeln sich beispielsweise Kosmetikartikel, Socken, Handtücher, Spiele, Kochbücher und Küchenutensilien. Auf einem Tisch in der Mitte des Raumes scheint durch diverse Schreibwaren auch noch die Grafiker-Vergangenheit von Kerstin durch.

Hier kann man wunderbar stöbern und das ein oder andere Schätzchen finden

Italien ist mehr als nur Supermarkt-Nudeln

Viele der Produkte im Amore hat Kerstin auf ihren Reisen selbst entdeckt und war so angetan, dass sie die Waren mitnahm und nun auch bei sich verkauft. Dadurch will sie auch unbekannte Produkte nach Deutschland holen und zeigen, was es außer den Standard-Supermarktwaren, noch so in Italien gibt. Die Pasta aus ihrem Laden ist beispielsweise von der Firma Faelle aus Gragnano und laut ihr die beste Pasta in ganz Italien.

Der kleine Laden ist wirklich süß und bietet eine gute Auswahl an besonderen kulinarischen Produkten sowie anderen schönen Waren aus Italien. Wenn man mal besonders gut italienisch kochen will, ein schönes Geschenk braucht oder sich einfach selbst mal etwas gönnen möchte, lohnt sich ein Besuch in der kleinen Italien-Oase in Neukölln definitiv.

Die Pasta von Faella ist laut Inhaberin Kerstin besonders lecker
Im hinteren Zimmer gibt es Schreibwaren und viele andere Waren aus Italien
Natürlich dürfen auch Küchenutensilien und Kochbücher nicht fehlen
In dem kleinen Laden steckt wirklich viel Amore
Hier gibt es leckere Pasta, Kaffee, Käse und vieles mehr