Fintech Firmen in Berlin

Berlin, 2020. Die Startups und Expansionen in der Hauptstadt boomen. Berlin hat eine sehr hohe Anziehungskraft für die Finanzbranche aus aller Welt. Netzwerke sind so wichtig wie nie zuvor und die Fintech-Branche ist in der Hauptstadt am meisten vertreten. Die Abwicklung von Käufen mit Kleingeld ist schon lange veraltet, weshalb diese Unternehmen sich als Ziel gesetzt haben, die Finanzgeschäfte komplett zu digitalisieren.

Die neuen Finanzexperten generieren viele neue Arbeitsplätze und kommen in den Finanzierungsrunden vergleichsweise sehr gut weg. Wir zeigen euch die größten Unternehmen in der Hauptstadt.

Der Stammtisch der 10 größten Player – Fintech-Branche

01 | N26

Das wohl bekannteste Unternehmen in der Fintech-Branche ist die Smartphone-Bank N26. Die Bank befindet sich seit 2013 in Berlin und hat seit der Gründung rund 80.000 Kunden gewonnen. Die digitale Bank steht für transparentes und unkompliziertes Online-Banking, welches in ganz Europa für jeden Kunden möglich ist.

02 | Bonify 

Ein weiterer Player aus der Fintech-Branche ist Bonify, gegründet 2015. Finanzen optimieren und vergleichen, sowie die kostenlose Bonitätsprüfung und die Überwachung der persönlichen Bankkonten sind ihr Kerngeschäft. Das finanzielle Leben soll erleichtert werden, was durch eine Mieterselbstauskunft, vor allem in Berlin, möglich gemacht wird.

03 | Klarna

Der schwedische Zahlungsanbieter Klarna wird Mitte 2020 in den Bezirk Mitte ziehen. Berlin liegt in der Mitte Europas und ist ein Tummelplatz für Fintech-Talente aus aller Welt. Klarna bietet Zahlungsabwicklungen für viele Onlineaktivitäten an. 2005 gegründet, steht das Unternehmen für eine schnelle, transparente Onlinezahlung und Transaktionen.

04 | Lendico

Lendico erfindet die Unternehmensfinanzierung neu und das online. Die Finanzierungsexperten stehen rund um die Uhr zur Verfügung und bieten Finanzierungsmöglichkeiten für kleine und mittelständische Unternehmen. Kreditanträge und Finanzierungsvorschläge werden hier schnell und transparent abgewickelt.

05 | Solarisbank

Die 2016 gegründete Firma Solarisbank ist einer der 15 gegründeten Firmen vom Riesen Finleap. Sie ist für die Kreditvergabe und weitere Bankangebote zuständig und setzt hauptsächlich auf B2B Kunden. Die Bank bietet eine Serviceplattform auf der es Finanzdienstleistern möglich ist Bankangebote zu bauen und anzubieten.

06 | Crosslend

Eine Kreditplattform welche definitiv mit an den Stammtisch der Player in Berlin gehört. Crossland hat eine Plattform gegründet, welche die Verbriefung von Krediten ermöglicht. Crosslend bietet einen Marktplatz für Konsumentenkredite, Factoring-Forderungen und Hypothekendarlehen.

07 | Raisin

2013 gegründet, kann man über das Unternehmen Raisin im In- und im Ausland grenzübergreifend Geld anlegen und das mit niedrigen Zinsen. Das Unternehmen hat rund 31 europäische Partnerbanken und derzeit mehr als 170.000 Kunden gewonnen. Seit 2019 besteht eine Kooperation mit dem Unternehmen Monese. Bei der digitalen Bank ist die Eröffnung eines Online-Girokontos möglich.

08 | Bitwala 

Das Blockchain-Startup Bitwala wurde 2015 gegründet und ist auf dem Vormarsch. Ein Bankkonto, welches versucht Krypto-Wallets und Trading zu vereinen. Es ist möglich einfache Daueraufträge einzurichten und Überweisungen zu tätigen. Mit über 40 Mitarbeitern steht das unternehmen für Sicherheiten und ständige Kontrolle aller Konten und Transaktionen.

09 | Mambu

Das Berliner B2B Unternehmen Mambu bietet eine Softwarelösung in der Finanz-Branche an. Der Bankdienstleister ermöglicht online in kürzester Zeit Kredite abzuwickeln, was sich Größen wie N26 nicht zweimal sagen lassen. Der 2011 gegründete Riese wächst jährlich um mehrere Tausend Euro und bietet mit seiner Cloud-Plattform einen guten Nährboden für ein schnelles Wachstum von digitalen Finanzdienstleistern.

10 | SumUp

Das kleine Kartenterminal ist in der ganzen Hauptstadt verteilt. Das 2012 gegründete britisch-deutsche Unternehmen SumUp hat ein End-to-End Zahlungssystem entwickelt. Für den Marktführer arbeiten momentan mehr als 1.000 Menschen.

Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.