Der Stadtteil Prenzlauer Berg ist ja überwiegend recht idyllisch, das Idyll-Epi-Zentrum ist aber wohl das Bötzow-Viertel. Alles zu schön um wahr zu sein (Achtung: Keine Ironie!) und der perfekte Ort für den Kuchenladen Franz-Karl Kuchenkultur. Der residiert dort bereits seit etwa 7 Jahren und bringt österreichische Kuchenkultur in die Hauptstadt.

Franz-Karl Kuchenkultur: Kuchen, Torten, Baiser

Stellt euch einen sonnigen Sonntagnachmittag vor. Zusammen mit Freunden oder der Familie schlendert ihr durch den Volkspark Friedrichshain und anschließend durch die Straßen im Bötzow-Viertel. Die vielen Bäume in den Straßen, die schönen Altbauwohnungen… alles wirkt so friedlich, ruhig und nachbarschaftlich hier. Das krönende Ende wäre was? Genau, ein richtig leckeres Stück Kuchen. Und davon gibt es bei Franz-Karl enorm viel.

Wenn ein Österreicher und eine Hamburgerin in Berlin Kuchen backen

Franz-Karl, Namensgeber und ehemaliger Chef-Patissier einer internationalen Hotelkette, sorgt in seinem Laden dafür, dass euch schon mit dem ersten Schritt durch die Tür das Herz aufgeht. Die Einrichtung ist so süß wie die Kuchenstücke. Zarte Pastelltöne, Kissen und Holzmöbel bestimmen den Innenraum. Draußen hingegen warten knallrote Bänke auf euch. Seine Frau stammt aus Hamburg und bringt auch ein Stück in Form von selbstkreierten Lutschern eines kleinen Hamburger Unternehmens aus der Hansestadt mit.

Kuchenklassiker und Eigenkreationen

Die Auswahl ist ziemlich groß gewesen und das, obwohl ich nur an einem normalen Werktag vor Ort war. Torten, Kuchen, Tartes, das alles noch mal in Miniformat, selbstgemachtes Baiser und Knusperflocken mit jeweils unterschiedlichen Geschmacksrichtungen, Schoko-Lollis… und alles sieht unglaublich gut und frisch aus.

Ich weiß nicht, wie es euch nach den ganzen Bildern geht, aber ich hätte sofort wieder Lust auf ein Stück Kuchen ;) Am Ende entschied ich mich für eine Torte aus Johannisbeeren, Sahne und Schokostreuseln. Die Kombination ist perfekt für warme Sommertage, da sie schön leicht und durch die Beeren wunderbar frisch ist.

Fazit

Wer Lust auf ein großartiges Stück Kuchen hat, sollte das Franz-Karl Kuchenkultur unbedingt besuchen. Es ist einfach ein toller Ort, um kurz inne zu halten, zu genießen und zu quatschen. Sowohl Fans von Kuchenklassikern, als auch Freunde von neuen Kreationen kommen hier auf ihre Kosten.


Adresse und Öffnungszeiten vom Kuchenladen Franz-Karl Kuchenkultur:

Franz-Karl Kuchenkultur
Bötzowstraße 15
10407 Berlin

Filter by

 

Antwort hinterlassen

Hier den Kommentar hinterlassen
Bitte hier den Namen eingeben