Ohlala

UPDATE: Die Location ist leider dauerhaft geschlossen.

„Ohlala“, ja, das können alle Freunde der veganen Kost ausrufen, wenn sie dieses Café in Berlin Friedrichshain betreten. Denn das Ohlala ist ein kleines Café mit einer großen Auswahl an süßen veganen Köstlichkeiten.

Von Schoko- oder Obstkuchen bis hin zu kleinen Törtchen und Crêpes  – hier können sich alle Veganer austoben, die sonst in all den Cafés mit „normaler“ Kuchenauswahl zu kurz kommen. Aber natürlich nicht nur die ;-). Wer so richtig gerne süß ist, sollte sich übrigens mal an den „Tresor“ heranwagen. Auf den ersten Blick wirkt das Sahnetörtchen zwar groß, aber eigentlich machbar – denkt man zumindest und wird dann eines Besseren belehrt. Selbst bei großem Kuchenhunger ist der „Tresor“ kaum zu schaffen. Warum? Der Name ist schon ganz treffend, denn hinter dem Sahneberg verbirgt sich noch ein goldener Schatz, ein flüssiger Karamellkern, ummantelt von einem riesen Stück Nougat!

berlin-cafe-ohlala-tresor-2

Veganes und glutenfreies Brunchbuffet am Wochenende im Ohlala

Das Ohlala bietet aber nicht nur tolle Süßspeisen an, sondern eignet sich am Wochenende mit seinem veganen und glutenfreien Bruchbuffet von 11 bis 15 Uhr perfekt für ein ausgedehntes Frühstück und Kaffeetrinken. Zudem stehen auch herzhafte Kleinigkeiten wie Suppen oder Flammkuchen auf der Tageskarte.

Übrigens könnt ihr natürlich alle Kuchen auch für zuhause mitnehmen oder gleich einen ganzen Kuchen bestellen.

Fazit: Ein süßes kleines Café für alle Veganer und Nicht-Veganer!


Adresse und Öffnungszeiten vom Ohlala

[wpgmza id=“227″]

 

berlin-cafe-ohlala-laden berlin-cafe-ohlala-box-2 berlin-cafe-ohlala-indiana berlin-cafe-ohlala-galette berlin-cafe-ohlala-eclair