fbpx

Live bei der Geburt eines neues Senders: ProSieben MAXX Event in Berlin

Am Dienstagabend waren wir auf dem Launch Event von ProSieben MAXX in Berlin statt. Genauer gesagt, waren wir im Kosmos in Berlin Friedrichshain. Das Komsos war früher mal ein Kino für etwa 1.500 Menschen. Mittlerweile wurde die Location als Club umfunktioniert, welche werktags mit dem nötigen Kleingeld eben auch gemietet werden kann.

Um 19.00 Uhr öffneten sich die Türen und der Einlass ging los. Spannend an solchen Abenden ist vor allem die Frage, welche C-Z Promis aufkreuzen werden. A- und B-Promis sind erfahrungsgemäß so ausgebucht, dass sie eigentlich nicht zu solchen „kleineren“ Events kommen. So oder so ist es aber immer ganz aufregend die Leute mal live und in Farbe zu sehen. Wie wir mittlerweile fest gestellt haben, gibt es einige, die wirklich so sind wie in den Medien dargestellt und andere, die einen komplett überraschen mit einer Attitude, die wir nicht unbedingt erwartet hätten – positiv wie negativ.

Aber zurück..

Ein roter Teppich, eine Fotowand zum Posen, ein paar Groupies und diverse Fotografen reihten sich vor unseren Augen auf, allerdings war um 19 Uhr noch nicht so viel los vorm Kosmos. Wir gingen rein, holten uns Sekt Aperol und stellten uns dann in einen abgesperrten Außenbereich, wo wir einen guten Blick auf den Eingang hatten. Der bekannteste Promi war Susan Sideropoulos, was man vor allem daran erkannte, dass sie als Letzte aufkreuzte. Es folgte eine kurze Ansprache, moderiert von Johanna Klum, die dem Publikum Grund und Ziel des Senders näher gebracht hat. Anschließend wurden alle raus gebeten. Der Vorplatz war etwas klein bzw. die Menschen zu viele, sodass wir das eigentliche Spektakel, das gleich folgen sollte, kaum sehen konnten. Plötzlich knallte es und irgendwie ließen lodernde Schatten ein Feuer vermuten. Nach etwas Gedrängel sahen wir dann ein Auto, dass inszeniert wurde und uns charmant mitgeteilt hat, dass die angestrebte Senderzielgruppe tendenziell eher männlich sein wird.

Nach dem Spektakel ging es dann wieder rein und wir konnten uns auf das Buffet stürzen und ein paar Drinks an der Bar nehmen. Das Essen war wirklich hervorragend, aber der Alkohol in Teilen ausbaufähig.. es gab Gordon’s – ein kleines Desaster für mich, aber das sollte der Stimmung keinen Abbruch tun. Für die sorgte im übrigen auch Palina Rojinski an den Plattentellern. Wir tanzten die Nacht durch und feierten neben ein paar Berliner It-Girls, bis wir irgendwann ziemlich geplättet gegen 2 Uhr das Kosmos wieder verließen.

Alles in allem war es ein echt schöner Abend mit tollen Menschen und ein nettes Event von ProSieben zur Feier ihres neuen Senders ProSieben MAXX.

fotowall-maxx-launchevent-berlin

susan-sideropoulos-maxx-launch-event-berlin