In Berlin kann man an einigen Orten sehr leckere Pizza essen. Möchte man sich gute Pizza nach Hause bestellen wird es jedoch schon schwieriger. Sicherlich gibt es zahlreiche Lieferdienste, die das beliebte Gericht nach Hause liefern, die Qualität lässt nur manchmal bzw. eigentlich meistens sehr zu wünschen übrig. Wer über Foodora & Co. Pizza nach Hause bestellt, bekommt meistens eine gute Pizza, muss dafür aber mindestens 14,50 EUR ausgeben. Und genau deswegen braucht Berlin einen neuen Pizza-Lieferdienst -nämlich Vadoli :-).

In Berlin Wilmersdorf ansässig haben wir dem neuen Lieferdienst beim Pizzamachen zugeschaut. Die beiden Gründer, Beschir Hussain und Vincenzo Ferrera, verfolgen hier mit großer Leidenschaft ihrem Wunsch nach der schnellen Lieferung einer frischen und qualitativ hochwertigen Pizza nach Hause. Neben ausgewählten Zutaten sorgt die spezielle Technik des Steinofens für eine perfekt gebackene Pizza. Der Steinofen mit einer rotierenden Drehscheibe mit Perforation, die mehr Wärme als üblich speichern kann, ermöglicht, dass die Pizza innerhalb von 120 Sekunden aufgebacken wird. Und damit die Pizza auch wirklich ofenfrisch beim Kunden ankommt, ist auch die Kuriertasche nicht ganz gewöhnlich und eine spezielle Induktionstechnik sorgt für eine kontinuierliche Wärmezufuhr.

Vadoli – Ein innovativer Lieferdienst mit 12 ausgewählten Pizzen im Angebot

Wie schnell bei uns die Lieferung angekommen ist, können wir euch leider nicht sagen, denn wie schon gesagt, wir haben direkt vor Ort in dem hell und freundlich eingerichteten Pizzeria gegessen. Es hat auch etwas gedauert bis wir uns für eine Pizza entscheiden konnten. Es gibt sie zwar, die Klassiker, wie Pizza Salami und Pizza Margherita. Aber das war es dann auch schon fast mit den üblichen bekannten Geschmacksrichtungen. Zusammen mit Pizzaexperten wie Valentino Libro (Pizza Weltmeister aus Neapel) oder Elio Corsi (Pizza Europameister aus Oslo) wurden neue kreative Rezepte entwickelt, die ca. alle 2 Monate wechseln.

Die „Eggspectation“ mit Salami, Zucchini-Blüten, Zwiebel und einem Spiegelei sowie „Mamas Best“ und die leicht süßliche Pizza „Nutcracker“ mit Wallnuss-Creme haben uns wirklich sehr gut geschmeckt. Übrigens werden auch die Allergene auf der Speisekarte ausgewiesen, nur die Nährwertangaben mit Angabe der Kilokalorien finde ich etwas überflüssig ;-). Natürlich nicht wirklich, aber mir war dann doch nicht so ganz klar, dass meine Pizza „Mamas Best“ 1.468 kcal hatte.

berlin-vadoli-pizzaba%cc%88cker berlin-vadoli-pizza

 

Und wie es sich für eine gute Pizzeria gehört, stehen neben den Pizzen keine weiteren zwanzig Gerichte auf der Speisekarte, sondern nur noch Salate. Auch beim Dessert bleibt sich Vaoli treu und setzt ganz auf Pizza. Platz hatten wir eigentlich keinen mehr im Magen als wir uns dann zum Nachtisch noch für eine süße Pizza entschieden haben. Aber ansonsten hätten wir euch auch nicht an dieser Stelle mitteilen können, wie lecker die Pizza mit Apfel, Zimt und Schmand schmeckt ;-).

 

berlin-vadoli-pizza-nachtisch

 

Und ratet mal, was die Pizza kostet? 2 EUR! Das Preis-Leistung-Verhältnis ist bei Vadoli eigentlich unschlagbar. Die meisten Pizzen kosten ca. 8- 10 EUR, der Ceasar Salad 4 EUR. Der Mindestbestellwert für die Lieferung nach Hause liegt bei 10 EUR, Lieferkosten fallen keine an.

Einen kleinen Haken hat die Sache nur. Wer zuhause in den Genuss der Pizza kommen möchte, muss schon in der Nähe der Pizzeria wohnen, denn Vadoli liefert aktuell nur in einem begrenzten Umkreis aus. Alle anderen müssen sich etwas gedulden, denn die beiden Gründer planen bald weitere Standorte in Berlin zu eröffnen.

Fazit: Pizza ist nicht gleich Pizza und Vadoli zeigt, wie gut eine Steinofen Pizza sein kann.


Adresse & Öffnungszeiten vom Vadoli:

Vadoli
Kantstraße 55
10627 Berlin

Täglich: 11.00 – 22.45 Uhr

[wpgmza id=“359″]

 

berlin-vadoli-restaurant-2 berlin-vadoli-pizzaofen berlin-vadoli-salat berlin-vadoli-pizza-3berlin-vadoli-esstisch berlin-vadoli-inneneinrichtung berlin-vadoli-aussen-2 berlin-vadoli-restaurant-wilmersdorf berlin-vadoli-sitzpla%cc%88tze-fenster