Ein neuer “Metzger” ohne tierische Produkte hat sich in die vegane Berliner Szene eingereiht. Dieses Mal handelt es sich um die Vetzgerei im schönen Helmholtzkiez im Prenzlberg. Da der Laden erst vor wenigen Wochen eröffnet hat, befindet sich das Sortiment und die Produktgestaltung noch im Auf- und Ausbau. Trotzdem liegen in einer großen Theke schon jetzt verschiedene Sorten Wurst, Bratlinge, Salate, Aufschnitte und Aufstriche aus – alles rein vegan versteht sich.

Neben Salaten gibt es natürlich auch Wurst und Bratlinge

Vegane Kost im Helmholtzkiez

Hauptbestandteile der fleischfreien Kost sind aktuell Seitan und Haferflocken – damit aber auch Gluten-unverträgliche Kunden auf ihre Kosten kommen, sind bereits Produkte auf Basis von Alternativen wie Tofu in Planung.

Von der Bedienung hinter der Theke wird man bestens beraten und, wie beim Metzger auch, wird die Ware beim Kauf gewogen, um den Preis zu ermitteln. Für 100 Gramm zahlt man im Schnitt etwa zwischen 1,50 und 2,00 Euro. Die Aufstriche hingegen können auch fertig abgepackt im Glas gekauft werden.

Hier gibt es viele leckere Aufstriche

Belegtes Brot und Salatteller zum Snacken

Außerdem kann man sich auch vor Ort einen Snack können: zur Auswahl stehen dabei entweder ein Teller mit Brot und „Fleisch“-Salat oder Brot belegt mit einem Aufstrich oder Aufschnitt – diese sind natürlich frei wählbar. Ohne Getränk kostet das Ganze 4,50 Euro, mit Getränk 6,00 Euro.

Da ich zur Mittagszeit da bin, komme ich direkt auf dieses Angebot zurück und gönne mir den Salatteller und eine Apfelschorle. Kurz nachdem ich es mir an einem großen Holztisch im Vorraum bequem gemacht habe, wird mir mein Essen auch schon serviert. Neben etlichen Scheiben Brot tümmeln sich auf dem Teller vor mir vier verschiedene Salate. Lecker sieht das Ganze schon mal aus!

Die Salate waren wirklich lecker und sättigend

Vier leckere, vegane Salate

Wie mir erklärt wird, handelt es sich dabei um den sogenannten Hausfrauensalat, den Vurstsalat, den Vleischsalat und den ganz neuen Salat Oliva. Dieser besteht aus Seitan, Kräutern, Paprika und Oliven und ist sehr deftig. Der Hausfrauensalat hingegen ist ohne Fleischersatz, dafür aber mit vielen mit Äpfeln, Zwiebeln, Gewürzgurken, Kräutern und veganer Mayonnaise und schmeck sehr frisch und süß-säuerlich. Im Vurstsalat befinden sich primär Räuchertofu und Paprika und im Vleischsalat ebenfalls Räuchertofu sowie vegane Mayonnaise, Zwiebeln, Äpfel, Gewürzgurken und Gewürze.

Mein Mittagssnack macht mich auf alle Fälle sehr satt und für meinen Gaumen schmeckt das Ganze wirklich lecker und tatsächlich auch recht fleischig. Die Salate, die ich probiert habe, sind für mein Empfinden also definitiv eine gute pflanzliche Alternative zur tierischen Kost. Gut, dass es nicht eins zu eins identisch schmeckt ist ja wohl auch klar, aber ich denke, das muss es auch gar nicht. Hauptsache lecker! Achja: mein Favorit ist übrigens der neue und sehr deftige Salat Oliva und der Hausfrauensalat, da der mit seiner stark süß-säuerlichen Note nochmal eine etwas andere Geschmacksrichtung mit auf den Teller bringt.

Klein aber fein: die Vetzgerei im Prenzlberg

Die Vetzgerei ist nicht sehr groß, dafür aber wirklich schön: der Vorraum ist mit einem großen Holztisch und einigen Stühlen ausgestattet. Dazu ein paar schöne Blümchen und darüber etliche stylische Lampen. Im nächsten Raum befindet sich die Theke und Kasse. Insgesamt nicht zu viel Deko, aber auch nicht zu wenig. Schlicht und stylisch.

Fazit

Ich habe mich für meinen Teil in der Vetzgerei gut aufgehoben gefühlt, wurde gut beraten und auch mein Salatteller war wirklich lecker und sättigend. Die Vetzgerei ist ein schöne Alternative, wenn man mal Lust auf Fleisch hat aber auf tierische Produkte verzichten möchte oder auch einfach, wenn man mal etwas Neues ausprobieren will.

Schmeck fast wie das Original: verschiedene Arten “Fleischsalat”
Zum Mittag gab es veganen Salatteller mit Brot und Apfelschorle
Verschiedenste Sorten vegane Wurst
Wie beim richtigen Metzger gibt es auch hier eine große Frischetheke
Zum Essen kann man es sich an einem schönen Holztisch gemütlich machen
Durch den Schriftzug ist die Vetzgerei gut zu erkennen

Antwort hinterlassen

Hier den Kommentar hinterlassen
Bitte hier den Namen eingeben