Der Oktober dreht sich in Berlin ganz und gar um das Thema Essen & Trinken. Bereits zum 7. Mal findet am 14. + 15. Oktober das German Rum Festival statt. Die Location ist durchaus prädestiniert für Spirituosen, findet in der STATION am Gleisdreieck doch kurz vorher das Bar Convent Berlin statt. Im Gegensatz zum Convent, ist das German Rum Festival keine Fachbesuchermesse, sondern allen zugänglich. Also, liebe Freunde des Rums, Rhums und des Cachaças – save the date!

Was erwartet euch auf dem German Rum Festival?

Messe: Natürlich eine Fülle an Ausstellern, die ihre Produkte vorstellen und zum Verkosten anbieten. Ihr dürft euch sowohl auf klassischen Rum, der auf Basis von Melasse produziert wird, als auch auf Rhum und Cachaça, die primär auf Basis von frischen Zuckerrohrsaft hergestellt werden, freuen. Mehr als 400 (!) Sorten warten darauf, von euch verkostet zu werden :)

Tastings: Wer sich bereits etwas besser auskennt und/ oder gezielt bestimmte Sorten oder auch echte Raritäten verkosten möchte, kann dies innerhalb der Tastings machen. Etwa die Hälfte der Tickets werden über den Vorverkauf zum Preis von 5 EUR ausgegeben, die andere Hälfte ist direkt auf dem German Rum Festival (kostenlos) zu erhalten.

German Rum Awards: Eine erfahren Jury wird verschiedene Rumsorten verkosten und bewerten. Insgesamt gibt es 18 Kategorien, in den jeweils die besten ihrer Zunft gekürt werden. Wir sind gespannt wer seinen Titel verteidigen kann und wer ihn wieder abgeben muss! :)

German Cocktail Awards: Ein weiteres Highlight ist die Verleihung der German Cocktail Awards! Um teilzunehmen konnten Bartender ein Cocktailrezept kreieren und einreichen. Eine erfahrene und internationale Jury wählte im Vorfeld die Finalisten, aus denen am 15.10. der Gewinner gekrönt wird.

Neben Ausstellern, Awards und Tastings, darf natürlich eines nicht fehlen: eine Zigarrenlounge. Ebenso ist für das leibliche Wohl vor Ort gesorgt – sonst könnte der Besuch schneller zu Ende sein als manch Einem lieb ist! ;)

Wem es jetzt schon auf der Zunge kribbelt: Wir verlosen 2×2 Tagestickets!

Verratet uns einfach bis zum 06.10.2017, 22 Uhr , welche Sorte euer liebster Rum, Rhum oder Cachaça ist! 
Bitte beachtet, dass nur Kommentare auf unserem Blog unter diesem Artikel (nicht auf Facebook!) gültig für die Teilnahme am Gewinnspiel sind. Alle weiteren Teilnahmebedingungen lest ihr hier.

Fazit

Das German Rum Festival ist sozusagen ein Muss für alle Fans dieser Spirituose und eine tolle Möglichkeit für Neulinge sich intensiv mit den feinen Unterschieden auseinanderzusetzen. Na dann, Prost!

Detaillierte Informationen, sowie Tickets könnt ihr direkt auf der Website beziehen.


Keyfacts vom 7. German Rum Festival in Berlin:

Ort: STATION Berlin
Datum: 14. + 15. Oktober
Uhrzeit: jeweils von 12.00 -21.00 Uhr

An dieser Stelle möchten wir gleichzeitig darauf hinweisen, verantwortungsvoll zu trinken. Das German Rum Festival ist ein Event des Genusses, nicht des sinnlosen Betrinkens.

In Kooperation mit dem German Rum Festival.

37 KOMMENTARE

  1. Also mein Rum für alle Tage ist Brugal.
    Zapater trinke ich gerne zu einer Zigarre aus Honduras.
    LG Mirko

  2. Ich bin ein riesen Fan von jamaikanischem Rum. Am besten hat mir bisher der Velier Hampden HLCF 6yo gefallen.

  3. Mein Lieblingsrum ist der Mount Gay Sugar Cane .

    Nachdem ich diesen auf einer Reise probiert und mich in Urlaubserinnerung und Getränk verliebt habe ;)

  4. Mein Lieblingsrum ist der Plantation Guadeloupe 1998. aber den gibt es leider nicht mehr. Zur Zeit halte ich mich an den Plantation Pineapple .
    Stefan

  5. Im Moment ist mein liebster der Kraken Rum, ich lasse mich auf der Messe aber auch gerne von weiteren Sorten überzeugen.

  6. mein Lieblingsrum? Clement Rhum Vieux Agricole aus Martinique. Sehr vielseitig einzusetzen …

  7. Ron Mulata de Cuba 15 anos. Ich würde mich riesig über 2 Tickets für das Rumfestival freuen!!!!

  8. The Real McCoy ist ein toller Rum. Don Papa Rum aber auch. Captain Morgan 73% mag ich gerade im Winter als Grog…. für DEN Besten kann ich mich nicht entscheiden. :)

  9. Ron Esclavo XO trinke ich am liebsten und er darf einfach bei meinem Rum-Regal nicht fehlen.

  10. Hallo, meine Rum Favorit ist der DonPapa 7 Jahre alt habe jetzt noch den BlackTears entdeckt ein Spiced Rum, auch lecker. Ich möchte aber keine Karten gewinnen. Werde dieses Jahr nicht nach Berlin kommen können weil wir dieses Jahr zum European Rum Festival nach London fliegen. :-)

Antwort hinterlassen

Hier den Kommentar hinterlassen
Bitte hier den Namen eingeben