fbpx

Dining Days in Berlin

An „Langen Nächten“ oder Themenwochen mangelt es in Berlin nicht. Und nach der Restaurant und der Beer Week im Juni folgt nun eine nächste Themenwoche – die Dining Days! Vom 29. Juni bis 05. Juli können sich Freunde der guten Küche wieder auf eine Woche kulinarischer Highlights bzw. besonderer Menüangebote zahlreicher Restaurants in Berlin freuen.

Das Konzept? Über 50 Restaurants in Mitte, Prenzlauer Berg, Friedrichshain, Kreuzberg, Charlottenburg, Steglitz und Moabit bieten während der Dining Days ein besonderes Dining Day Menü an.

Die Kosten? Bereits für 19 EUR könnt ihr in den Genuss eines 2-Gänge Menüs kommen. Das 3-Gänge Menü gibt es dann für 34 EUR, bei beiden Menüvariationen immer dabei: ein Glas Wein. Wer richtig schlemmen möchte, sollte sich am besten aber für das 4-Gänge Menü inkl. Weinbegleitung für 69 EUR entscheiden. Aber pro Restaurant gibt es auch nur eine Menümöglichkeit, die größte Restaurant – Auswahl gibt es bei den 34 EUR Menüs.

Kulinarische Highlights? Die findet ihr überall. Ob Sterneküche im SKYKITCHEN Restaurant, vegan im Kopps, Paleo-Küche im Sauvage oder regionale Köstlichkeiten bei Fräulein Fiona – für jeden Geschmack sollte etwas dabei sein.

Weitere Besonderheiten? Wer dann über die Reservierungsplattform Quandoo sein Wunschmenü bucht, kann möglicherweise mit dem limitierten Gutscheincode „BERLIN2015“ noch 5 EUR sparen ;-). Und klar, natürlich gibt es auch noch Sideevents – wie 38h Supperclubs bspw. im La Raclette, einen Kochkurs oder Wine Tastings.

Und diejenigen, die lieber ihr 3-Gänge Menü am eigenen Eßtisch genießen wollen, können sich ihr Menü über deliveroo an ausgewählten Tagen und Restaurants nach Hause bestellen.

Berlin-Opening-Dining-Days
Kick-Off Event im Sauvage
Berlin-Opening-Dining-Days-4
Sauvage in Prenzlauer Berg – Eines der teilnehmenden Restaurants
Berlin-Opening-Dining-Days-3
Paleo Küche im Sauvage