Ihr seid auf der Suche nach einem Italiener in Berlin Mitte? Dann findet ihr unsere Liste mit unseren Lieblingsitalienern in Berlin Mitte. Die italienische kulinarische Welt ist uns inzwischen so vertraut geworden, dass „zum Italiener gehen“ schon eine Tradition für sich darstellt. Wir lieben Pizza, Pasta und die italienische Gastfreundschaft, die in so vielen Locations großgeschrieben wird. Wenn man mit Freunden oder Familie essen gehen will, so ist der Italiener in der Nachbarschaft oft der kleinste gemeinsame Nenner, mit dem alle glücklich und satt gemacht werden können.

Unsere liebsten Italiener in Berlin Mitte

Natürlich gibt es Qualitätsunterschiede, die man erst mit der Zeit kennen und einschätzen lernt. In Mitte gibt es eine große Auswahl an wirklich großartigen italienischen Restaurants, die alle ihren ganz eigenen Charme haben. Wir haben für euch unsere Favoriten zusammengefasst, damit ihr einen guten Überblick habt und euch informiert entscheiden könnt.

Al Contadino Sotto Le Stelle

Hinter diesem etwas sperrigen Namen verbirgt sich ein klassisches italienisches Restaurant in der Nähe des Rosa-Luxemburg-Platzes. Es zeichnet sich unter anderem durch herzlichen Service,  eine tolle Weinauswahl, aromatische Pasta-Gerichten aus. Auch wenn es voll ist, fühlt man sich im Contadino Sotto Le Stelle sehr willkommen und gut beraten.

Adresse: Auguststraße 36, 10119 Berlin
Öffnungszeiten: täglich 18.00 – 24.00 Uhr

Ambiente: Gemütlich, stilvoll | Preisniveau: Leicht gehoben | Besonderheit: Mozzarella-Bar 

Mädchenitaliener

In der Alten Schönhauser Straße befindet sich das kleine aber feine italienische Restaurant mit detailverliebter Einrichtung. Von klassisch bis modern im Mädchenitaliener wird man hier mit der gesamten Palette italienischer Spezialitäten verwöhnt, nach denen es auch wunderbar duftet.

Adresse: Alte Schönhauser Str. 12, 10119 Berlin
Öffnungszeiten: Mo-Sa 12.00 – 24.00 Uhr, So 18.00 – 24.00 Uhr

Ambiente: Gemütlich | Preisniveau: Mittel 

Papa Pane di Sorrento

In der ehemaligen Acker-Markthalle gelegen versetzt das Papa Pane di Sorrento seine Gäste für kurze Zeit nach Italien. Besonders die Antipasti und Weine sind es schon Wert, dem Restaurant mal einen Besuch abzustatten. Allerdings empfehlen wir vorher zu reservieren, weil es sonst sein kann dass spontan kein Tisch mehr frei ist.

Adresse: Ackerstraße 13, 10115 Berlin
Öffnungszeiten: täglich 12.00 – 24.00 Uhr

Ambiente: Klassisch-Urban | Preisniveau: Mittel bis leicht gehoben 

Muret La Barba

In diesem Italiener in Berlin Mitte sitzt man gemütlich vor Weinregalen an langen Holztischen.Die helle, einfache aber freundliche Einrichtung ist sehr einladend und schafft eine sehr schöne Atmosphäre, um die leckeren Risottos und anderen Spezialitäten zu genießen. Das Besondere: im Muret la Barba kann man Pasta und Weine auch kaufen, um ein bisschen Italien mit nach Hause zu nehmen. Mehr Infos dazu gibt es auf der Website.

Adresse: Rosenthaler Str. 61, 10119 Berlin
Öffnungszeiten: Mo-Fr 10.00 – 24.00 Uhr, Sa-So 12.00 – 24.00 Uhr

Ambiente: Minimalistisch | Preisniveau: Mittel | Besonderheit: Wein- und Pasta-Shop

Vino e Basilico

Fisch- und Fleischgerichte sowie Pasta aus Ligurien gibt es im “Vino e Basilico“ (Wein und Basilikum) in der Tucholskystraße. Dem Namen wird natürlich mit einer großen Weinauswahl entsprochen, außerdem gibt es besondere Desserts wie ein Parfait von „Fabbri“ mit Amarena und Meringe.

Adresse: Tucholskystraße 18/20, 10117 Berlin
Öffnungszeiten: Mo-Fr 12.00 – 24.00 Uhr, Sa-So 18.00 – 24.00 Uhr

Ambiente: Hell und gemütlich | Preisniveau: Mittel 

Das sind natürlich nicht die einzigen Italiener in Berlin Mitte. Hier findet ihr einen Überblick mit den besten italienischen Restaurants in Berlin.