fbpx

Pastificio Tosatti – Handgemachte Pasta

Zu Pasta habe ich tatsächlich eine sehr ambivalente Einstellung. Zuhause koche ich mir fast nie Nudelgerichte, weil es mich irgendwie nicht glücklich macht… keine Ahnung, mag auch an meinen Kochkünsten liegen ;) Aber irgendwie finden wir beide da nicht so zusammen. Im Gegensatz zu den Pastagerichten in italienischen Restaurants oder Lokalen. Umso häufiger ich mir dort Nudeln bestelle, desto mehr mag ich sie. So langsam werden wir also Freunde.

Handgemachte Pasta im Pastificio Tosatti

Ein Lokal, dass vieles für meine positive Pasta-Wahrnehmung getan hat, ist das Pastificio Tosatti am Helmi/ Prenzlauer Berg. Der kleine Laden teilt sich in drei Bereiche: Die Küche, der Gastraum mit etwa 12 Sitzplätzen und das Herzstück, die Pasta-Manufaktur. Mitten im Raum und gut einsehbar wird frische Pasta produziert. Traumhaft. Das reicht von allseits bekannten Spaghetti über Ravioli bis hin zu eher unbekannten Bigoli aus Tumminia (das ist eine der ältesten Weizensorten und stammt aus Sizilien).

 

Welche Gerichte stehen auf der Karte?

Aufgrund der Größe könnte man meinen die Auswahl sei nicht so riesig, aber ich war positiv überrascht. Wer mag, kann mit einer Runde Antipasti starten, bevor es dann mit Tagliatelle, Ravioli, Gnocchi & Co weiter geht. Selbst ein Nachtisch wie Tiramisu oder Kuchen wird angeboten. Knaller – und das wirklich auf engstem Raum. Ach, und natürlich darf ein gepflegtes Gläschen Wein in einem italienischen Lokal nicht fehlen. Es stehen jeweils zwei Weiß- und Rotweine zur Auswahl, die preislich bei 3,50 EUR & 4,50 EUR liegen.

Im Prinzip könnt ihr dort also locker ein 3-Gänge-Menü verputzen inkl. Weinbegleitung – auch wenn der schnuckelige Laden von außen wirklich nicht so aussieht :)

 

Tagliatelle e Ravioli

Wir sind zum Lunchen dort und hatten auch ohne Reservierung einen Platz bekommen. Aufgrund der Platzanzahl ist es aber sicher nicht die schlechteste Idee dort zu reservieren. Der Koch und Inhaber des Pastificio Tosatti ist super freundlich, stellt uns seine Karte vor und scheint sich über uns als Gäste wirklich zu freuen. Das Gefühl hat man in Berlin ja nicht immer.

Auf unserem Tisch landet zunächst ein leicht krosses Baguettebrot, das innen schön fluffig geblieben ist. Kurze Zeit später gesellen sich Ravioli mit Ricotta-Spinat-Füllung und Salbeibutter, sowie Tagliatelle al Ragù alla Bolognese dazu.

 

Die Teller aus vergangenen Zeiten lassen meinen Blick im ersten Moment etwas verdutzt wirken, schaffen aber ein heimeliges Ambiente… als wären wir zu Gast bei der Oma, die ein paar Stunden hinterm Herd stand, um für uns zu kochen.

Die Ravioli sind randvoll mit der Spinat-Ricotte-Füllung und die Tagliatelle schön bissfest bzw. al dente und auch richtig lecker. Mir gefällt die Bolognese besonders gut, weil sie so einen vollen Körper hat, geschmacklich gesehen. Wie bei einem guten Wein, der nicht flach, sondern voll mit Aromen ist. Das ist genau die Art von Pasta, die mich dann glücklich macht.

Fazit

Die kleine Nudelmanufaktur Pastificio Tosatti ist zuckersüß und auf jeden Fall empfehlenswert – egal ob ihr schon Pastaliebhaber seid oder, wie ich, noch ein paar Überzeugungshappen braucht. Wer auf den Geschmack gekommen ist, kann sich auch paar Nudelnester mit nach Hause nehmen. Solche kleine süße Läden sind so wunderbar – geht hin und überzeugt euch selbst :)

Da es in unserem Umfeld mittlerweile auch ganz viele Mamis gibt: Das Pastificio Tosatti hat einen Kindersitz für die Kleinen!

 


Adresse und Öffnungszeiten vom Pastificio Tosatti:

Pastificio Tosatti
Schliemannstraße 14A
10437 Berlin

[wpgmza id=“404″]

 

Eine Idee zu “Pastificio Tosatti – Handgemachte Pasta

  1. Svenny George sagt:

    Hervorragendes Design und sehr gute visuelle Darstellung einer Webseite. Gut Gemacht. Artikel großartig umgesetzt.

Kommentare sind geschlossen.