Schülerpaten Berlin

1

Die Schülerpaten Berlin sind ein Projekt, das Patenschaften zwischen Schülern mit Migrationshintergrund und deutschsprachigen, ehrenamtlichen Mitarbeitern vermittelt. Vor kurzem wurde schon die 500. Patenschaft ins Leben gerufen – ein großer Erfolg, aber es fehlen auch noch ganz viele weitere.

Was ihr als Pate macht?

Als ehrenamtlicher Mitarbeiter geht ihr 1x pro Woche zu der Familie eures Patenkindes, gebt Nachhilfe oder unterstützt bei ganz alltäglichen Fragen. Dafür bekommt ihr einen Einblick in die Lebenswelt und auch in die Kultur eures Paten, in einer Weise, die sonst wohl kaum möglich wäre.

Wenn euch das interessiert und ihr die Menschen hintern den Schülerpaten Berlin kennen lernen wollt, könnt ihr das am 09.04.2016 im Roten Rathaus bei der Freiwilligen Börse (Stand 12) machen.

 

One Response

  1. Cetin

    Hallo, das ist eine gute Sache. Ich habe den Artikel gelesen und finde Ihn recht interessant. Solche Schülerpatenschaften, sollte man für die Breite Masse anbieten. Auch für sozialschwache Familien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.