Am Wochenende haben wir einen Ausflug zum Spandauer Weihnachtsmarkt gemacht. Unweit der Zitadelle verwandelt sich während der Adventszeit die Altstadt in einen großen Weihnachtsmarkt, der täglich ab Mittags geöffnet hat.

Kleinstadtidyll in Berlin

Ich muss zugeben, ich habe mich bei dem Gedankengang ertappt, das Personal der „Kaffeerösterei“ zu fragen, ob sie planen, auch einen Stand/Store in Berlin zu eröffnen. Ja, ich hatte kurzfristig den Gedanken, gar nicht in Berlin zu sein. Mir ist das dann aber doch noch aufgefallen und ich habe nicht gefragt.

Übrigens, wer einplant sein Getränk TO GO in der Pappbecher-Variante beim Schlendern über den Weihnachtsmarkt mitzunehmen, den muss ich leider enttäuschen. Die Herausgabe von Papp-/Plastikbechern ist vom Veranstalter aus nicht erlaubt. Prinzipiell natürlich keine schlechte Idee. Aber noch mal zurück zur „Kaffeerösterei“. Der Kaffee ist wirklich hervorragend und Fans des schwarzen Heißgetränkes sollten diesem Stand unbedingt einen Besuch abstatten.

berlin-spandau-weinachtsmarkt-2016-altstadt berlin-spandau-weinachtsmarkt-2016-strudel berlin-spandau-weinachtsmarkt-2016-kaffee

Der Spandauer Weihnachtsmarkt – Ein Mix aus Allem

Auf den ersten Blick wirkt der Weihnachtsmarkt recht gewöhnlich. Stände mit dem üblichen Angebot an Glühwein, Bratwurst, Lebkuchen, gebrannten Mandeln und Weihnachtsmarkt-Souvenirs wie Mützen, Schmuck, Spielzeug reihen sich aneinander. Ein Bühnenprogramm sorgt für Unterhaltung und über die verschiedenen Straßen scheint sich das Angebot einfach nur zu wiederholen. Aber auf den zweiten Blick gibt es hier frischen Fisch aus Usedom, eine skandinavische Glögg-Hütte, eine Kaffeerösterei und ein Strudelhaus, Winzerglühwein und Homemade Bao Burger. Im Prenzlauer Berg hätten sich an diesem Stand garantiert lange Schlangen gebildet, in Spandau war dann die Nachfrage zumindest während unseres Besuchs recht mau.

Vor der Kirche St. Nikolai steht ein Weihnachtsbaum und drumherum ist ein historischer Markt mit Kunsthandwerk und einer Krippe mit lebendigen Tieren aufgebaut.

Leider waren wir nur zu früh da. Denn die Beleuchtung und Lichterlandschaft schafft erst die wirklich schöne Weihnachtsmarkt-Atmosphäre und die hat am frühen Nachmittag leider etwas gefehlt.

Weitere Weihnachtsmärkte findet ihr in dieser Übersicht.

berlin-spandau-weinachtsmarkt-2016-baum berlin-spandau-weinachtsmarkt-2016-krippe-2 berlin-spandau-weinachtsmarkt-2016-strudel-2 berlin-spandau-weinachtsmarkt-2016-kaffee-2 berlin-spandau-weinachtsmarkt-2016-flammlachs berlin-spandau-weinachtsmarkt-2016-fisch berlin-spandau-weinachtsmarkt-2016-altstadt-4 berlin-spandau-weinachtsmarkt-2016-altstadt-3