Wer unseren Blog regelmäßig liest, weiß, dass wir ein großer Fan der Yorck-Kinogruppe sind. Die Filmauswahl ist großartig, die Kinos sind ok, aber bei Weitem nicht so gut wie die Filmauswahl.

Anders verhält es sich mit dem in 2017 neu eröffneten Delphi Lux Kino unweit des Bahnhofs Zoos.

Delphi Lux – Größte Filmauswahl

Das Delphi Lux vereint nun endlich Beides. Ohne auf den Charme eines Programmkinos zu verzichten, wird in ansprechender moderner Atmosphäre in 7 Kinosälen – mit neuster Digitaltechnik und sehr komfortablen Kinosesseln ausgestattet – das gewohnt ausgewählte Kinoprogramm der Yorck-Kinogruppe gezeigt. Aber nicht nur. Denn das Delphi Lux ist zudem Publikumskino des Europäischen Filmpreises und stellt regelmäßig das Begleitprogramm zu Ausstellungen im nahe gelegenen C/O Berlin.

Ich habe mir übrigens im kleinsten Kinosaal, der Luxbox mit 35 Plätzen, einen Film angeschaut und war von der gemütlichen, persönlichen Wohnzimmeratmosphäre sehr begeistert.

Das Delphi Lux hat nur leider einen Haken – zumindest für mich. Es liegt in Charlottenburg und so denke ich, dass das Filmtheater am Friedrichshain dann doch weiterhin mein Stammkino bleibt.

Fazit: Ein Bereicherung am Programmkino-Himmel.

  • Kinosäle: 7
  • Kinotag: Montag (7 EUR)

Adresse:

  • Yva-Bogen – Kantstraße 10, 10623 Berlin