The Workspace

The workspace – wer Wert auf eine stylische Umgebung, tolle Events und eine super nette Community legt, der sollte sich diesen Namen merken, denn dieser Coworking Space vereint all das und legt noch einen Community Manager drauf, der einem mit Sicherheit jeden Tag auf’s neue ein Lächeln ins Gesicht zaubert.

Coworken in Berlin Kreuzberg

The workspace ist ein Coworking Space, zentral in Kreuzberg gelegen. An sich schon fast perfekt, würde man meinen, aber was daran noch besser ist: der Space ist beherbergt in einem Gebäude der Victoriahöfe, einer alten Versicherung, gebaut im 19. Jahrhundert mit einer atemberaubenden Steinfassade und einem ruhigen, privaten Innenhof.

Im Inneren des workspace wird der Stil des 19. Jahrhunderts mit der Einrichtung wieder aufgenommen und neu und modern interpretiert. Stylische Möbel und helle, moderne Farben an den Wänden, verleihen den Räumlichkeiten eine helle und lässige Atmosphäre, in der es besonders leicht fällt zu arbeiten.

Berlin-The Workspace-Coworking-Spaces-Kreuzberg-Raum1 (6)

 

Community Manager Roland hat für jeden ein offenes Ohr

Wer the workspace betritt, steht erst einmal in einem großen offenen Raum, der gleichzeitig auch Community Manager Rolands Büro und eine Art Empfang ist. Roland stört das gar nicht, er begrüßt jedes Mitglied, das herein kommt, mit einer liebevollen, herzlichen Art, die dazu führt, dass man sich hier nur wohlfühlen kann. Das Verhältnis zwischen ihm und den Community Mitgliedern ist sehr freundschaftlich. Oft nimmt er sich Zeit, um mit den Leuten zu reden und hat immer ein offenes Ohr, wenn es Probleme oder Fragen gibt.

Gemeinsames Mittagessen, Drinks und Brunches gehören dazu

Die Community in the workspace pflegt auch untereinander ein gutes Verhältnis. Trotz dem Mix aus ganz verschiedenen Leuten mit den unterschiedlichsten beruflichen Hintergründen, zu den Mitgliedern zählen zum Beispiel Bänker, Architekten, Grafikerdesigner und Vertriebsberater, versteht man sich auch neben der Arbeit sehr gut und häufig finden sich große Gruppen zur Mittagszeit zusammen, um in der Küche zusammen zu essen.

 

Berlin-The Workspace-Coworking-Spaces-Kreuzberg-Private DesksBerlin-The Workspace-Coworking-Spaces-Kreuzberg-Meetingraum (1)

Zum guten Gemeinschaftsgefühl trägt the workspace außerdem bei, indem regelmäßig Events veranstaltet werden. Bei Drinks und Brunches, die oft auch eine Etage tiefer, in der CFL Canteen stattfinden, lernt man sich besser kennen und kann mal einige Stunden von der Arbeit abschalten.

Neben der Arbeit steht auch die Kunst hier im Mittelpunkt

The workspace können wir jedem empfehlen, der gern in zentraler Lage mit tollem Flair, einer super Community und einem herzlichen Community Manager arbeiten möchten. Wer außerdem noch ein Faible für Kunst hat, ist hier genau richtig. The workspace kollaboriert nämlich mit ArtBerlin und lädt regelmäßig lokale Künstler ein, ihre Arbeiten hier auszustellen. Dazu gibt es die Opening Nights, die jedes mal wieder aufregend und unvergesslich sind, wie Roland sagt.

  • Preise: Tagesticket:     10,00 €
  • 5 Tage Flexible Desk: 45,00 € / Monat
  • 12 Tage Flxible Desk: 80,00 € / Monat
  • Full Time Flexible Desk: 150,00 € Monat
  • Full Time Fixed Desk: 250,00 € / Monat 
  • Öffnungszeiten: Montag – Freitag 9:00 – 18:00 Uhr
  • Service: 24h Access gegen Aufpreis
  • Ausstattung: Meetingraum, Briefkastenservice, Schließfächer, Team Spaces, Firmenschild, Meetingräume (gegen Aupfreis)
  • Lage: Kreuzberg, Bushaltestelle Jüdisches Museum
  • Extras: Events und Kunstausstellungen

Hier geht es zur Übersicht mit den besten Coworking Spaces in Berlin.

Berlin-The Workspace-Coworking-Spaces-Kreuzberg-Raum1 (3) Berlin-The Workspace-Coworking-Spaces-Kreuzberg-Raum1 Berlin-The Workspace-Coworking-Spaces-Kreuzberg-Raum4 (2)Berlin-The Workspace-Coworking-Spaces-Kreuzberg-Küche (2) Berlin-The Workspace-Coworking-Spaces-Kreuzberg-Empfang-Eingang

[wpgmza id=“299″]