Wer sich vor wenigen Tagen vom Artikel „10 Gründe warum Frühling die ideale Zeit ist, um mit Coworking zu beginnen“ hat überzeugen lassen, bekommt jetzt die Chance einen von drei Unicorn-Passes zu gewinnen! Alle anderen Coworking-Fans dürfen natürlich auch teilnehmen ;)

Worum geht es bei dem Unicorn.Pass?

Alle die sich schon mal selbstständig gemacht haben, in welcher Form auch immer, wissen, dass das Geld immer knapp ist. Jeder Cent wird investiert in die neue Idee oder eine Weiterentwicklung. Den Leuten vom Coworking Space Unicorn.Berlin ist das ziemlich genau bewusst, weshalb sie den Unicorn.Pass für 45 EUR ins Leben gerufen haben.

Mit dem 45-EUR-Pass (der jeweils 3 Monate gültig ist) könnt ihr jederzeit ins Unicorn.Berlin Brunnenviertel einziehen und einen der Flex Desks beziehen. Die Schreibtische, die fest gebucht wurden, stehen natürlich nicht zu Verfügung – aber bei 60 Plätzen werdet ihr euren finden ;)

Als ob das alleine nicht schon genial genug wäre, gibt es oben drauf von 10 % Rabatt auf alle Unicorn-Berlin Produkte (Essen, Trinken, Merchandise) und ihr könnt am wöchentlichen Yoga-Kurs teilnehmen. Weitere Infos findet ihr hier.

Wer jetzt Lust hat einen Unicorn.Pass zu gewinnen, beantwortet uns einfach die Frage: Was ist Dir beim Coworken am wichtigsten?

Deinen Kommentar kannst du bis Montag, 10.04., 23.00 Uhr unter diesem Beitrag absetzen. Am 11.04. ziehen wir dann drei Gewinner und benachrichtigen euch per Mail. Viel Glück!

 


Teilnahmeberechtigt sind ausschließlich Personen ab 18 Jahre, sowie die Kommentare unter diesem Artikel. Die Gewinner werden am 11.04. vormittags benachrichtigt. Die weiteren Teilnahmebedingungen kannst du hier nachlesen.

Bitte benutzt eine aktive Mailadresse und schaut in eurem Spam-Ordner am Tag der Ziehung, denn wir benachrichtigen die Gewinner per Mail.

Das Gewinnspiel wird in Kooperation mit Unicorn.Berlin umgesetzt.

10 KOMMENTARE

  1. Das wäre GROSSARTIG und würde mich in der heißen Gründungsphase total unterstützen!
    Ein Herz für Gründerin aus Pankow <3 Merci!

  2. Konzentriert arbeiten zu können & sich auch mal mit anderen auszutauschen-sich gegenseitig inspirieren.

  3. Was ich vergaß: Das ist mir wichtig am Co-working: Inspiration und Networking.

  4. Erfahrungsaustausch steht für mich ganz oben.
    Als Neugründerin einer Plattform für Foodsharing würde ich mich freuen mich mit alten Hasen, die die Klippen einer Unternehmensgründung schon hinter sich haben, austauschen zu können.

  5. Ein business aufbauen ist enorm Spannend, und bringt manchmal viele Herausforderungen mit.
    Und darum ist mir am wichtigsten, umgeben zu sein mit wärme und inspirierenden ‚Kollegen‘, damit wir einander motivieren können, unsere Ideeen umzusetzen, weiter zu gehen auch in schwierige Zeiten und uns gegenseitig unterstützen bei praktische sachen, damit wir Betrieben aufbauen können den die Welt ein bisschen schöner machen :)

  6. Der persönliche und professionelle Austausch mit anderen Selbstständigen / Freelancern. Der fehlt im Home Office leider total.

  7. Produktiver sein als im Home Office. Konzentriert arbeiten. Gegenseitiger Austausch und Inspiration. Andere Gründer/Freiberufler treffen. Guter Kaffee! Ich hätte Lust darauf!

Antwort hinterlassen

Hier den Kommentar hinterlassen
Bitte hier den Namen eingeben