Der romantischste Tag des Jahres – Oder auch nur einer von vielen durchschnittlichen Tagen

Valentinstag. Ich vergesse jedes Jahr aufs Neue, dass er überhaupt existiert und werde erst wieder durch diverse Influencer an die kapitalistische Goldmine dieses Jahrhunderts erinnert. Er wird als romantischster Tag des Jahres gefeiert und doch ist die Wahrscheinlichkeit einer Trennung in den zwei Wochen nach diesem ganz besonderen Tag etwa 5,5 Mal so hoch (laut Sozialpsychologe Manfred Hassebrauck). 

 

 

So überlebst du den Valentinstag als Single

Monogamie und Partnerschaft sind in der heutigen Gesellschaft zwar noch immer Standard, aber ist die Schlussfolgerung daraus direkt, dass eine Single Person einsam und traurig ist? Zumindest scheint das die unterschwellige Message der Trendmagazine und Influencer zu sein. Denn alles was ich lese und höre sind:

Das sind die Top Tricks, wie du den Valentinstag als Single überstehst
Das solltest du und dein Partner am romantischsten Tag des Jahres zusammen unternehmen
Valentinstags Geschenke für Mann und Frau findest du hier

Wir müssen lernen mit uns allein zu sein. Unsere Gedanken und unsere eigene Gesellschaft genießen zu können. Wir müssen aufhören uns einreden zu lassen, dass man jemanden braucht, um glücklich zu sein, um normal zu sein. Und nein, ich bin keine verbitterte Alte, die keinen abbekommt, aber ich bin genervt von unserer Gesellschaft, die versucht uns vorzuschreiben, wie wir am glücklichsten sind. Etwas, das für den einen passt muss nicht für den anderen passen. Die Ungezwungenheit des Singledaseins kann zelebriert werden, genauso wie die Intimität und die Liebe einer Beziehung.

Das Social-Media Schauspiel treibt den Materialismus in die Höhen

Jedes Jahr wird es extremer. Zuerst eine Rose, die nie verwelkt. Ein Jahr später ein Wochenende im Luxushotel mit Rosenblättern auf dem Boden und wieder ein Jahr später verbringt man den Tag dann am Eifelturm in Paris mit einem neuen, funkelnden Diamantring. Aber alles bitte auf Instagram teilen, denn es ist schließlich #truelove und wenn ich den Ring nicht teile, habe ich ihn dann überhaupt bekommen? Der Wettkampf um das beste und tollste Leben, der auf Instagram herrscht erreicht am Valentinstag seinen Höhepunkt. Das Finale ist erreicht. Wer bekommt den süßesten Post von seinem Partner und wer geht dieses Jahr leer aus?

Dieser Beitrag wird wohl kaum jemanden davon abhalten seinem Liebsten am 14. Februar eine Story zu widmen oder beim Anblick von glücklichen Paaren Tränen in die Augen geschossen zu bekommen, aber zumindest ich bin durch das Schreiben dieses Texts meiner inneren Mitte ein Stück näher.

Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.