Berlins riesiges kulturelles Angebot ist legendär: jeden Tag gibt es die Möglichkeit etwas Neues zu entdecken, sei es eine neue Ausstellung, ein Bücherflohmarkt oder die Lesung eines berühmten Autors. Dass auch die klassische Musikszene viel zu bieten hat ist da nicht überraschend – sie ist so bunt und vielfältig wie die Stadt selbst. Da den Überblick zu behalten ist nicht einfach, deshalb haben wir hier für euch einen kleinen Überblick über die wichtigsten Konzertstätten zusammengestellt.

Im klassizistischen Bauwerk des Konzerthauses am Gendarmenmarkt fühlt man sich sofort ins 19. Jahrhundert zurückversetzt, in atemberaubender Atmosphäre kann man hier ganz besondere Konzerterlebnisse genießen. Die Philharmonie in der Nähe des Potsdamer Platzes ist die Heimstädte der Berliner Philharmoniker, das große Angebot an Veranstaltungen lässt keine Wünsche offen – regelmäßig gibt es sogar kostenlose Konzerte! Opernfans kommen in Berlin auch auf jeden Fall auf ihre Kosten: die Spielpläne der Deutschen Oper, Staatsoper unter den Linden, Komischen Oper sind breit gefächert. Das Repertoire ist so aufgestellt, dass man auch als Opern-Neuling regelmäßig die großen Werke entdecken kann, wie zum Beispiel Bizets Carmen oder Mozarts Zauberflöte.

Veranstaltungsübersichten

Aber wie finde ich jetzt die richtige Veranstaltung? Es lohnt sich immer ein Blick auf die Websites der jeweiligen Konzertstätten, doch es gibt auch sehr gute Übersichten. Die Kalender der Berlin Bühnen (www.berlin-buehnen.de/de/spielplan) und der Classic Card (www.classiccard.de/de-DE/program) bieten zum Beispiel jeweils eine detaillierte Auswahl an tollen Konzerten. Hier wird man allerdings eher die großen Veranstaltungen finden. Wer sich für Kammermusik und die kleineren Bühnen interessiert, sollte sich auf jeden Fall auch mal auf den Seiten der Kirchengemeinden und der künstlerischen Hochschulen in Berlin umsehen – oft findet man dort richtige Geheimtipps. Natürlich halten wir euch auch über Veranstaltungen in diesem Bereich auf dem Laufenden – schaut doch einfach mal in unserem Eventkalender vorbei!

Besondere Veranstaltungen

Nach Berlin kommen die ganz großen Stars der Musik – als eine der vielfältigsten Kulturmetropolen Europas zieht es hier aber nicht nur Popsensationen hin, sondern auch die großen Namen der klassischen Musikszene lieben die Hauptstadt. Daher finden hier auch viele der wichtigsten Veranstaltungen statt, wie zum Beispiel das Young Euro Classics Festival im Konzerthaus. Einen Monat lang treten hier Orchester aus der ganzen Welt auf – dieses Jahr vom 3. – 20. August. Ein weiteres Highlight ist natürlich der jährlich stattfindende Echo Klassik. Bei diesem imposanten Event trifft sich jährlich die Crème de la Crème der klassischen Musikszene – das sollte man auf keinen Fall verpassen: schon am 12. April ist es wieder soweit!

Mittendrin statt nur dabei

Du hast richtig Lust auf klassische Musik bekommen, bist selbst Hobbymusiker oder möchtest einer werden? Dann wirst du in Berlin auch auf jeden Fall fündig werden. Einen guten Einstieg bietet zum Beispiel die große Chorlandschaft – hier ist für jedes Erfahrungslevel etwas dabei. Auch die Berliner Universitäten haben eigene Chöre und Orchester und suchen oft neue Musizierende – dafür muss man meist auch nicht unbedingt Student sein. Viele verschiedene praktische Workshops und Mitmach-Angebote gibt es über die Opernhäuser und im Friedrichstadtpalast. Wer sich musikwissenschaftlich weiterbilden will, sollte sich die Zeit nehmen etwas früher zu kommen – meist gibt es spannende Einführungen in die Werke und es gibt auch die Möglichkeit Fragen zu stellen und so seinen Horizont zu erweitern. Also auf ins Vergnügen!