fbpx

Kiez Vegan mit neuer Filiale in der Warschauer Straße

Kiez Vegan – den Kreuzbergern dürfte das vegane Café und Restaurant bereits ein Begriff sein. Denn Kiez Vegan erfreut sich schon seit längerem größter Beliebtheit am Südstern. Seit Anfang Februar gibt es nun eine weitere Filiale in der Warschauerstraße 24 unweit der Warschauer Brücke und so müssen nun auch die Friedrichshainer keinen weiten Weg mehr auf sich nehmen, um in den Genuss der veganen Spezialitäten zu kommen.

Kiez Vegan | Fans der veganen Kost finden hier ein breites Angebot

In dem Café in Berlin Friedrichshain werden frische vegane Speisen angeboten. Ob Kuchen, Muffins oder Dinkelpizza, ab morgens können hier Fans der fleischlosen Kost in den Genuss der selbst gemachten Gerichte und Süßspeisen kommen. Der Fokus liegt dabei auf der türkischen Küche. Denn bei Kiez Vegan findet ihr Börek, Pide, Gözleme oder einen anatolischen Salat mit Kichererbsen und grünen Linsen auf der Speisekarte. Daneben gibt es selbstverständlich verschiedene Warm- und Kaltgetränke. Kaffeespezialitäten wie Mocha und Espresso stehen auf der Getränkekarte . Der angebotene Kaffee ist übrigens fair trade. Gesunde Smoothies und Shakes fehlen ebenfalls nicht, so dass einem gesundem Frühstück oder Mittagessen nichts mehr im Wege steht.  Kiez Vegan öffnet in der Woche bereits um 9 Uhr, am Wochenende um 10 Uhr. Um 20 Uhr schließt das Café. 

Fazit: Berlin Friedrichshain ist nun wieder um eine „Vegan-Attraktion“ reicher. Im Café Kiez Vegan findet ihr eine frische Küche mit türkischem Einschlag und köstlichem veganen Kuchen.